Nischenpost

{Nischenpost #47} Kreative Sachbücher

19. Juni 2016

Happy Sunday, liebe Leser!

Ich wünsche euch einen fabelhaften, sonnigen Sonntag. Genießt euren Tag, egal ob bei Regen oder Sonnenschein. Bei uns ist es schon seit heute morgen ziemlich warm, eine willkommene Abwechslung nach den letzten verregneten Tagen. Dennoch kann ich auch in einem Regenguss etwas Positives erkennen: Die Natur ist dankbar für jeden Tropfen Feuchtigkeit – und meine Balkonpflanzen wohl auch. Ich bin ja schließlich bekannt für meinen schwarzen Daumen und vergesse gerne mal, meine Blümchen zu gießen.

Wenn ich im Arbeitszimmer sitze und hinter mir der Regen an die Scheibe prasselt, wirkt das inspirierend. Man kann selbst in den einfachsten Dingen Inspiration finden. Selbst in einer vertrocknete Pflanze sehe ich Strukturen, Formen und Farben. Man muss nur einfach hinsehen. Diese Erkenntnis kam nicht von heute auf morgen. Manchmal fehlte mir der Mut, mich einfach zum Zeichnen zu überwinden, ein weißes Blatt mit Formen, Strukturen und Farbe zu füllen. Nicht immer perfekt sein zu wollen, einfach nur für mich selbst zu malen und dabei meine Fähigkeiten auszuloten – das war es, was ich erreichen wollte.

Literatur rund um Kreativität

Vor ein paar Wochen habe ich mich dazu entschlossen, mir mehr Literatur rund um das Thema Malerei & Kreativität zuzulegen. Fündig wurde ich dabei unter anderem im Verlagshaus Hermann Schmidt Mainz und im EMF Verlag, auch bekannt als Edition Michael Fischer. Letzteres Verlagshaus hat sich vor einiger Zeit mit neuem Logodesign & frischem Programm neu definiert und erneut meine Aufmerksamkeit erregt. Ich besitze bereits ein paar ältere Bücher aus dem Verlagsprogramm, die ich allerdings zum größten Teil nicht mehr benutze. Es wurde Zeit für etwas frischen Wind im Sachbuchregal und daher habe ich mich für folgende Bücher entschieden:

kreativesachbücher_buechernische

Felix Scheinbergers »Wasserfarbe für Gestalter« aus dem Verlag Herrmann Schmidt Mainz ist zwar nicht frisch eingezogen, doch liefert es mir immer wieder neue Inspiration für Projekte. Ich hatte mir das Buch während der Fußballweltmeisterschaft gekauft und dementsprechend eine einmalige, Fußball-inspirierte Signatur des Autors bekommen – auch wenn ich nicht wirklich ein Fan dieses Ballsports bin, freue ich mich sehr darüber, so ein Einzelstück mein Eigen nennen zu können.

Felix Scheinberger | Wasserfarbe für Gestalter | Verlag Hermann Schmidt Mainz | Hardcover, 156 Seiten | ISBN 978-3-87439-824-4 | 32,00€


Direkt darunter liegt eines der drei Bücher aus dem EMF Verlag, das ich mir erst kürzlich gekauft habe: »Alles Aquarell« bietet eine Fülle von Informationen rund um die Aquarellmalerei und vermittelt in erster Linie Grundlagen wie Material & Technik. Praxisbeispiele findet man zwar auch, doch vorrangig möchte diese Zusammenstellung die Eigenarten dieser Malerei näher bringen. Ebenfalls in dieser Reihe „Alles…“ erschienen sind Bücher zum Thema Acryl– und Ölmalerei sowie Farbenlehre, wobei erst- und dritt genanntes Buch auf meiner Merkliste steht. Ölmalerei hingegen ist bisher kein für mich interessantes Medium, vielleicht ändert sich das eines Tages noch.

Alles Aquarell | EMF Verlag | Hardcover, 144 Seiten | ISBN 978-3-86355-096-7 | 14,90€


acryl_buechernische_kreativnische»Malen! Mutig und Intuitiv« versteht sich als Mutmacher, den ich ehrlich gesagt dringend nötig hatte. Die Angst vor der weißen Leinwand, vor Fehlern und Verschwendung von Material kann für den Schaffensprozess sehr lähmend sein. Dieses Buch vermittelt in drei Kapiteln Schritt für Schritt das „Loslassen. Mut fassen. Entfalten lassen.“ und sorgte dafür, dass ich nach vielen Jahren eine Leinwand aus dem Schrank hervorkramte, meine Acrylfarben auspackte und ein vom Meer inspiriertes Bild gemalt habe.

Eben diese Acrylfarben sind so ein „Angstmedium“, wobei das eher an ihrem Ursprung liegt. Dieser pastellgrüne Karton mit Shinhan Professional Artist’s Acrylic Colors waren eines der letzten Geschenke meines Vaters und lagen aus diesem Grund sechs Jahre lang beinahe unberührt im Schrank. Eigentlich war das nicht der Sinn der Sache, wollte er mit seinem Geschenk doch genau das Gegenteil erreichen: Ich sollte mein Talent einsetzen. Ich wollte die Farben nicht verbrauchen; mittlerweile ist mir klar geworden, dass sie für mich zwar besonders, letzten Endes aber ein Gebrauchsgegenstand sind, mit dem ich etwas erschaffen möchte. Ergo: Mutig sein, loslassen, entfalten lassen. Das trifft es auf den Punkt. Somit hat das Buch schon etwas bewirkt, obwohl ich es erst zur Hälfte gelesen habe.

Flora Bowley | Malen! Mutig und intuitiv | EMF Verlag | Hardcover, 144 Seiten | ISBN 978-3-86355-320-3 | 16,99€


Als letztes landete ein Grundlagen-Heft rund um Aquarellmalerei im Einkaufskorb. Diese zusätzliche Investition ich mir allerdings hätte sparen können. »Alles Aquarell« vermittelt alle Grundlagen noch weitaus ausführlicher als »Aquarellfarben richtig anwenden«, bietet sich allerdings als erste Anschaffung mit einem Preis unterhalb von rund 7€ an, wenn man nicht gleich 15€ für ein Hardcover ausgeben möchte.

Grundlagenwerkstatt: Aquarellfarben richtig anwenden | EMF Verlag | Heft, 32 Seiten | ISBN 978-3-86355-201-5  | 6,99€

kreativesachbücher_buechernische_02

Kreativität für junge Menschen

Last but not least traf vor ein paar Tagen ein Rezensionsexemplar aus dem Loewe Verlag ein, das ich euch hiermit kurz vorstellen möchte. »#PostthisBook« aus der Feder von David Sinden und Nikalas Catlow animiert auf seinen insgesamt 160 Seiten, mit Farben und Handy kreativ zu werden und bewegt sich damit ganz auf der Welle des aktuellen Kreativtrends. Während es schon zahlreiche Malbücher für Erwachsene gibt, ist #PostthisBook auf junge Menschen ab 12 Jahren zugeschnitten. Das Buch möchte eine Brücke zwischen kreativer Auseinandersetzung mit dem Medium Buch und Interaktion mit den sozialen Netzwerken & anderen Lesern schlagen. Dabei geht es v.a. darum, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und das Ergebnis im Internet mit anderen zu teilen. Prädestiniert für dieses kreative Sharing ist wohl Instagram, auf welchem bereits fast 1500 Beiträge unter dem gleichnamigen Hashtag zu finden sind.

postthisbook   postthisbook_happymonday

Es ist für jeden etwas dabei, vom Malen mit seinen Fingern über Portraitzeichnung bis zum farbenfrohen Ausmalen vorgefertigter Muster bietet dieses Buch eine Anregung, selbst aktiv zu werden. Die Message ist gut, auch ohne den Socialmedia-Aspekt: Einfach mal wieder etwas erschaffen, mit den eigenen Händen, ob nun fern von oder gemeinsam mit der digitalen Welt, ist etwas Wertvolles. Das Ergebnis sieht man dann auf bunt gestalteten Seiten und hat ein Buch im Regal stehen, das man immer wieder hervorholen und sich daran erfreuen kann.

Welche kreativen Bücher bevölkern eure Regale? Malt, bastelt oder strickt ihr gerne? Ich bin gespannt auf eure kreativen Buchtipps!

Ich wünsche euch nun einen erholsamen Sonntag und werde nun mit Zeichenstift und Papier auf den Balkon umziehen. Vielleicht sehe ich ja ein schönes, inspirirendes Motiv.

Liebe Grüße an euch dort draußen!

sandra_signed

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply trallafittibooks 13. Oktober 2016 at 13:08

    Hallo!
    Habe eben deinen schönen Blog entdeckt. Insbesondere dein Banner gefällt mir richtig gut!!
    Kann ich dir irgendwie via WordPress folgen?

    LG und einen schönen Tag,

    Nicci Trallafitti

  • Reply Sarah Maria 28. Juni 2016 at 10:28

    Was für eine schöne Sammlung. :)
    Ich wollte schon lange mal wieder mit Wasserfarben malen…. Auch wenn ich jetzt auch nicht soooo ein riesen Fußball-Fan bin, bietet es bestimmt einiges an Ideen.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah

    • Reply Sandra 30. Juni 2016 at 20:40

      Liebe Sarah,

      ich bin auch nicht wirklich Fußballfan, aber diese besondere Art der Signatur fand ich klasse. Ich hätte mich auch ohne die Fahne auf dem Cover über ein signiertes Buch gefreut ♥ es ist sehr inspirierend und motiviert, selbst öfter zum Pinsel zu greifen und Momente einzufangen. Ich ertappe mich in letzter Zeit öfter dabei, mehr zu zeichnen als mit der Kamera zu fotografieren.

      Schnapp dir einfach mal Pinsel & Farben und leg los ;)

      Liebe Grüße
      Sandra

    Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: