Nischenpost

{Nischenpost #31} Buchpost, welche die Seele streichelt…

1. Juni 2014

Ihr Lieben,

Freitag vor zwei Wochen. Dieser Artikel schlummerte schon ein paar Tage in meinem Dashboard, seitdem ist viel passiert und vieles auch nicht. Ich erfuhr Dinge, die mich schockierten, überraschten und einige wenige, die Hoffnung gaben. Doch es sind immer nur ganz kleine Schrittchen, ich wage gar nicht mehr, allzu weit im Voraus zu hoffen – aus Angst, ja doch wieder enttäuscht zu werden. Irgendwann schaltet man ab, funktioniert von Tag zu Tag, manchmal nur von Stunde zu Stunde. Mein einziger Wunsch ist, diese Freude, die ich vor zwei Wochen empfand, als ich diese Pakete öffnete, dieses Gefühl der Freude möchte ich bewahren können, länger als nur ein paar Minuten oder einen Tag. Ich möchte lachen, mich bis in jede Faser meines Körpers freuen können, zufrieden und glücklich sein. Bisher geht das nicht, vielleicht bald. Vielleicht. Vor zwei Wochen… ein Rückblick:

Wochenende!

Diese vergangene Woche fing sorgenvoll an und endete mit einem strahlenden Lächeln auf den Lippen. Heute morgen klingelte der Postbote – Kerstin, er klingelte übrigens wirklich zweimal – und drückte mir drei Pakete in die Hand. Auf dem Weg durch das Treppenhaus nach oben sah ich mir die Absender genauer an und konnte es gar nicht glauben. Kerstin  ich danke dir von Herzen für die Freude, die du mir bereitet hast!

Kerstins Paket

Ist das nicht unglaublich? Soviele schöne Dinge, ein tolles Buch und drei Filme, die mir den Abend versüßen werden. ♥

Ohne Worte…

geschenk_claudia geschenk_karin

Ein paar Tage später, am 20. Mai öffnete ich dann die beiden Pakete, welche mich erreicht haben und was lachte mich an? Claudia und Karin, ihr seid doch völlig verrückt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich über diese liebe Post gefreut habe. Claudia, dein herziges Paket habe ich weit weg von meinen ungeduldigen, neugierigen Augen auf mein Bücherregal gestellt, denn ich durfte es ja erst am 20. Mai öffnen. Das Sorgenfresserchen ist übrigens immer in meiner Nähe und auf den Distelfink freue ich mich wie Bolle! Ich bin sprachlos über soviel Wärme und danke dir ganz arg. Karin, dein Paket kam pünktlich morgens an und wurde ungeduldig geöffnet. Eine unglaublich tolle Überraschung, über die ich mich wahnsinnig gefreut habe. Ein signiertes Ivo-Pala-Poster, awwww! Ich vermisse dich. Fühlt euch gedrückt! Ich danke einfach allen, die diesen für mich besonderen Tag mit lieben Wünschen und Gedanken unvergesslich gemacht haben.

Gewonnen? Ich? Ehrlich?

Das letzte Paket, das ich in dieser Zeit auspacken durfte, kam von Buchjournal. Ich hatte auf der Facebookseite des kostenlosen Magazins – ein vom Börsenverein des deutschen Buchhandels herausgegebenes Magazin, welches man in Buchhandlungen findet und sowohl online als auch auf dem gedruckten Papier Buchempfehlungen direkt von Buchhändlern gibt – an einem Gewinnspiel teilgenommen, bei welchem man ein Buchpaket mit 11 Büchern gewinnen konnte. Die Auswahl war wirklich äußerst verlockend. Niemals im Leben hätte ich gedacht, dass ich auch nur den Hauch einer Chance hätte, diesen Büchern hier in meiner Nische ein neues Zuhause geben zu können. Ich war absolut sprachlos, als ich am Tag der Auslosung meinen Namen auf der Seite las. Unglaublich, wirklich? Ehrlich jetzt? Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe und heute durfte ich das Paket endlich in Empfang nehmen.

2014-05-16_1400246352Mein kleiner Sohn half eifrig beim Karton öffnen und half beim Arrangieren für das obligatorische Foto. Offensichtlich gefiel es ihm, dass Mama mit der Kamera hantierte und begann auf einmal, sein Spielzeug in mein Arbeitszimmer zu schleppen, es auf einen kleinen Haufen zu drapieren, um Mama mit einem goldigen Blick mitzuteilen: „Mama, mach auch Foto von Eleon Spielzeug!“ So ein süßer Kerl, da konnte ich schlecht nein sagen, also schnappte ich mir mein Smartphone, schoss ein Foto, suchte mit ihm zusammen den Instafilter aus und stellte es online. Selig und zufrieden packte er schließlich seine Spielsachen wieder zusammen und meinte „Danke Mama.“ Ach, so ein Goldkind. Er ist nun fast 3,5 Jahre alt und ist ein kleiner Seelentröster. Sein unbeschwertes, ehrliches, unschuldiges Lachen bringt mich selbst dann zum Lachen, wenn es mir nicht so gut geht. Darum habe ich mich auch wahnsinnig für ihn gefreut, als ich beim Welttag des Buches etwas für ihn gewonnen habe. Davon berichte ich euch aber an anderer Stelle. Jetzt zeige ich euch erst einmal, welche Bücher im Gewinnpaket des Buchjournals waren.

buchjournal_gewinn

Spannung, literarische Romane, Kinderliteratur, Jugendbuch, Sachliteratur – für jeden etwas dabei!

Für jeden Lesegeschmack ist etwas dabei!

Hab-und-Gier   46500   ich_und_die_menschen-9783423260145   death

 9783462046205   glücklich die glücklichen   abgründig

Die Totentaenzerin von Max Bentow   Moeller_Das_gruene_Wissen_P03.indd   Am Ufer   kitti krimi

Welches dieser Bücher interessiert euch am meisten? Tolle Auswahl, oder?

Das ist eine sehr vielfältige, interessante Mischung, auf die ich sehr gespannt bin. Zwei Bücher ist schon in der Leseecke meiner Großen verschwunden, während ich noch mit meiner aktuellen Lektüre von Patrick Ness beschäftigt bin. Vielleicht lese ich danach Matt Haigs »Ich und die Menschen«, denn ich bin neugierig, warum dieser Roman so gelobt wurde. Dieses Buch gibt es übrigens in der nächsten Zeit in der Büchernische zu gewinnen. Ich wollte den Artikel dazu schon geschrieben haben, aber das Privatleben geht vor und nimmt derzeit wieder sehr viel Raum in Anspruch – nicht unbedingt in positivem Sinne. Daher bitte ich noch um ein wenig Geduld, ich habe es nicht vergessen :-)

Auch der zweite Teil des 2×5-Dinge-Artikels wartet noch auf euch, und so einiges an Nischenpost trudelte die letzten Wochen ein, das ich euch nach und nach zeigen möchte, darunter auch die Bücher, welche ich anlässlich des Welttages des Buches gewonnen habe, u.a. bei Petzi, Tasmetu und Frances!

Ich wünsche euch nun noch einen entspannten Sonntagabend und einen guten Wochenstart nach dem (verlängerten) Wochenende

 sandra_signed

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply Nenya 9. Juni 2014 at 19:49

    Huhu liebe Sandra,

    wow das ist eine Ausbeute *-*
    Ein paar der Bücher stehen auf meiner Wunschliste :D
    Ein Sorgenfresserchen hätte ich ja auch gerne :D Die sehen so süß aus und es ist ja gar nicht mal so schlecht, wenn man seine Sorgen darein stecken kann :)

    Liebe Grüße, Nenya
    http://nenyas-book-wunderland.blogspot.de/

    • Reply Sandra 13. Juli 2014 at 15:43

      Liebe Nenya,

      was für ein schöner, außergewöhnlicher Name! Die Sorgenfresserchen sind goldig gell? Mittlerweile haben wir den blau-weiß-gestreiften Bill auch im Großformat, falls die Familie mal Sorgen hat :-)

      Liebe Grüße
      Sandra ♥

      PS: Sorry für die späte Antwort!

  • Reply Bröselchen 8. Juni 2014 at 09:54

    Liebe Sandra,
    wow, diese Ausbeute!!! Ich gönne sie dir von Herzen, da steckt total viel Liebe drin. Möchte man am liebsten nehmen und… in… ein… Glas stopfen *stooopf* <3 Mit dem Distelfink werde ich jetzt auch schon überall angefixt, aber kaufen is immer schneller als lesen, du weißt ja ;-) Schön, wie viel Mühe du in jeden deiner Beiträge mitbringst. Hab ein wunderbar sonniges Wochenende, lass deine Nase kitzeln. Dein Bröselchen ^_^

    • Reply Sandra 9. Juni 2014 at 11:35

      Kuckuck Bröselchen ;)

      ohja, die Mühe und Liebe muss man ganz doll festhalten ♥ bin auch immer noch ziemlich geflashed! „Der Distelfink“ steht direkt hier neben dem Monitor, er stubst schon und meint „lies mich“, aber ich möchte erst mein aktuelles Buch beenden.
      Ich danke dir :-* die Sonne hat gestern so kräftig gekitzelt, dass ich nun Sonnenbrand und Kopfbrummen hab g* aber das war’s mir wert :-)

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply Kathrineverdeen 7. Juni 2014 at 15:34

    wow!!! Was für ein Bücherwahnsinn :-) Abgründig und Death stehen bei mir auch schon bereit (leider hat mein Tag irgendwie immer zu wenig Stunden). Und Matt Haig muss noch einziehen, denn die Geschichte hört sich fantastisch an.
    Viel Spaß mit deinen neuen Regalbewohnern!

    LG aus dem Norden und schöne Pfingsten

    • Reply Sandra 13. Juli 2014 at 15:42

      Huhu liebe Kathrin,

      ohja, pure Buchliebe! Ich danke dir ♥

      Liebe Grüße und sorry für’s späte Antworten! :-)

      Sandra

  • Reply Tintenelfe 7. Juni 2014 at 11:00

    Da haben ja wirklich tolle Bücher bei Dir Einzug gehalten! Wahrscheinlich ist es jetzt so still bei Dir, weil Du den „Distelfink“ liest…
    Das Buch wird immer wieder als potentielle, gemeinsame Leselektüre in meinem Lesekreis diskutiert, konnte sich aber bisher nicht durchsetzen. Dabei lesen es fast alle, aber man kann sich ja auch ohne Vorauswahl darüber unterhalten. :-)

    Liebe Grüße
    Mona

    • Reply Sandra 7. Juni 2014 at 11:48

      Liebe Mona,

      Ich lese ehrlich gesagt immer noch am Patrick Ness, brauche ewig für ein Buch in letzter Zeit. Für „Valhalla“ habe ich auch eine ganze Weile gebraucht, da war die Leserunde schon durch, als ich endlich mal zu lesen begann. Manchmal hat man so eine Phase, das geht vorüber ;-)

      Auf den Distelfink freue ich mich sehr, bisher wirklich nur Gutes gelesen und gehört. Es ist eben kein Buch für mal eben zwischendurch, nicht bei dem Umfang. Hast du es schon gelesen? Kennst du die anderen Bücher von Donna Tartt?

      Liebe sonnige Grüße
      Sandra ♥

    • Reply Tintenelfe 8. Juni 2014 at 13:53

      Mh, ich kann jetzt gar nicht auf deine Antwort antworten, also mache ich es mal so:
      Ich habe auch immer so Phasen, in denen ich sehr lange für ein Buch brauche, aber das Leben hat eben auch immer noch Überraschungen parat und die Familie fordert auch immer wieder ihren Tribut. Zum Glück!

      Den „Distelfink“ habe ich nicht gelesen und auch sonst nichts von Donna Tart. Meine Lesekreisleute sind ja unendlich begeistert – bis auf eine, die aber auch ganz wild auf das Buch war. Mich macht es schon skeptisch, wenn alle Welt jubelt, dass eine Autorin ein neues Buch herausgebracht hat und alle davon schwärmen, bevor sie es in den Händen halten. Bei dem Buch hier schrecken mich zugegebenermaßen die 1000 Seiten ab. Gibt die Geschichte wirklich so viel her? Ich hab mir inzwischen ein paar Blogger-Rezensionen durchgelesen und bin mir nicht ganz sicher. Mal sehen, was Du dazu sagen wirst. :-)

      Liebe Grüße
      Mona

  • Reply Petzi 7. Juni 2014 at 10:03

    Liebe Sandra,

    das sind übrigens ganz tolle Bücher, die du da gewonnen hast. Da ist ja sogar Yasmina Reza dabei. Falls du es wirklich liest, bin ich sehr auf deine Meinung gespannt. Wenn nicht, dann schau dir aber auf jeden Fall den Film an, den ich dir gestern empfohlen habe. :-)

    Spontan würde ich da auch gerne welche vom Stapel nehmen. Beispielsweise Rafael Chirbes „Am Ufer“. Ganz viel Spaß mit deiner tollen Post und ganz bald folgt ein weiteres Paket. Versprochen. <3

    Liebe Grüße
    Petzi

    • Reply Sandra 7. Juni 2014 at 11:52

      Liebe Petzi ♥

      ohja, den Film „Der Gott des Gemetzels“ muss ich unbedingt sehen, allein schon wegen Christoph Waltz, ich vergöttere diesen Schauspieler. Einer der wenigen deutschsprachigen Vertreter dieses Berufs, die es wirklich drauf haben. Deswegen hat er ja auch den Sprung geschafft. Ronny hat den Film übrigens schon gesehen und fand ihn toll, die Nase. Das wusste ich gar nicht g*

      „Am Ufer“ klingt gut, gell?

      Ich drück dich! ♥
      Sandra

  • Reply Jürgen Koller 6. Juni 2014 at 23:22

    Huhu :) Sag wie viele Bücher besitzt du denn in etwa, würde ich wirklich interessieren. Muss noch ein bisschen herumstöbern ;)
    lg jürgen

    • Reply Sandra 7. Juni 2014 at 11:56

      Huhu Jürgen,

      danke für deinen Gegenbesuch :-) ich weiß es ehrlich gesagt nicht, ich schätze es müssten so um die 500-600 Bücher sein. Könnten auch mittlerweile mehr sein, das müsste ich zählen. In den Kinderzimmern stehen ja auch noch welche und ich brauche demnächst ein neues Regal.

      Viel Spaß beim Stöbern!
      Sandra ♥

  • Reply Deborah 6. Juni 2014 at 23:16

    Ich liebe schöne Post. Da hast du wirklich schöne Überraschungen und Bücher bekommen/gewonnen. Was mich wieder daran erinnert, dass ich auch noch keinen Post über meine tollen Gewinne gemacht habe. Wird am Wochenende nachgeholt. Lange genut Zeit habe ich ja. :-)

    Dein Blog ist wirklich wunderschön gestaltet. Da schaue ich immer wieder gerne vorbei.

    Liebe Grüße
    Deborah

    • Reply Sandra 7. Juni 2014 at 11:58

      Huhu liebe Deborah,

      Danke für das liebe Kompliment ♥ das freut mich sehr. Ach, nur keinen Stress. Ich hinke auch mit so einigem hinterher ;-)

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply aer1th 2. Juni 2014 at 10:48

    Wow, da hast du aber wirklich schöne Pakete bekommen. Ich freue mich so mit dir mit. :) Ich liebe es ja auch Buchpost zu bekommen und ich kann hier sagen, du hast ein paar besonders schöne Exemplare an (Buch)Post bekommen. :D
    Das Sorgenfresserchen finde ich klasse!

    Am meisten von deinen neuen Büchern interessiert mich „Ich und die Menschen“. Ich finde es klingt sehr interessant und auch spannend.

    Liebe Grüße
    Miriam

    • Reply Sandra 5. Juni 2014 at 19:27

      Hey liebe Miriam,

      dankeschön, das ist so lieb von dir! ♥ jaaa, Klein-Bill ist niedlich :-) ich hoffe, er bekommt kein Bauchweh, bei all den Dingen, die er futtern muss g*

      „Ich und die Menschen“ verlose ich demnächst auf meinem Blog!

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply ClauDia 2. Juni 2014 at 04:46

    Süße, fühl dich mal fest geherzt und umärmelt aus der Ferne ♥ ich freu mich, dass ich dir eine kleine Freude machen konnte und ich bin sicher, dass das Sorgenfresserchen to-go seinen Dienst aufmerksam erledigen wird.
    Es muss einfach alles gut werden, halte durch. Und schnapp die Eleon, wenns so aussieht, als sei es nicht mehr auszuhalten. :)
    Knuddler
    Claudia

    • Reply Sandra 5. Juni 2014 at 19:29

      Ach Liebes,

      du bist so ein herzlich lieber Mensch, danke dir! ♥ ich hoffe doch, dass alles bald gut wird! Sorgenfresserchen ist jedenfalls schon fleißig bei der Arbeit ;-)

      Umarmungsgrüße
      Sandra

  • Reply primeballerina 1. Juni 2014 at 22:55

    Ach schön, so viele tolle neue Bücher! :-) Ist ja schon wie in einer Buchhandlung bei dir ;-)

    Mich spricht tatsächlich ausnahmsweise keines der Bücher besonders an, aber vielleicht ist da ein Buchtipp von dir darunter? ;-)

    Ganz, ganz liebe Grüße!! <3

    • Reply Sandra 7. Juni 2014 at 12:59

      Hey Liebes ♥

      ja vielleicht sollte ich eine Buchhandlung eröffnen? :-) so langsam wird der Platz eng, ich werde mich von ein paar Schätzen trennen müssen fürchte ich.

      Mal sehen, ob doch der eine oder andere Buchtipp für dich dabei ist! ♥

      Ganz arg liebe Grüße
      Sandra

    Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: