Kolumnen

{Literarischer Winter} Weihnachtsbriefe von Felix

22. Dezember 2014

Einen schönen vorweihnachtlichen Montag ihr Lieben,

na, wer von euch zählt schon die Stunden bis zur Bescherung? Die Zeit vergeht auf einmal wie im Fluge und ich werfe gleich noch einmal den Ofen an, um ein paar Marmeladenplätzchen zu backen. Ich liebe es, wenn der Duft von frisch gebackenen Plätzchen durch die Wohnung zieht.

In der Weihnachtsbäckerei,leckereien
Gibt’s so manche Leckerei,
zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei,
In der Weihnachtsbäckerei…

Nachdem ich nun schon zwei große Ladungen Vanillekipferl gebacken habe und die Dose schon zum zweiten Mal geleert wurde – na gut, inklusive der verschenkten Plätzchen, ne – habe ich nun beschlossen, dass wir noch etwas mit Marmelade und vielleicht auch mit Schokolade backen wollen. So, genug von Naschwerk erzählt, sonst verschwindet ihr am Ende noch in eure Küche und backt selbst, anstatt hier weiter zu lesen. Nein, das wollen wir nun doch nicht. ;-)

winterbuch02

Nach dem gestrigen winterwunderweihnachtlichen Kinderbuchtipp kommt heute gleich der nächste tierische Buchtipp für euch. Mal Hand auf’s Herz: Wer von euch hat denn noch nie von Felix gehört? Das kann ja eigentlich gar nicht möglich sein, denn die Kinderbuchreihe aus dem Hause Coppenrath gehört zu der beliebtesten Buchreihe des Verlagshauses. Das kann ich gut verstehen, denn das Konzept der Briefe, welche in den Büchern versteckt sind, gefällt auch uns wahnsinnig gut. Mittlerweile gibt es auch eine riesengroße Nonbookpalette an Produkten: vom Koffer über Buntstifte und Kuscheltiere bis hin zu Brettspielen ist alles dabei, das das Hasenliebhaberherz höher schlagen lässt.

felix01 felix02 felix03

Wie immer ist das Buch wunderschön gestaltet, die liebevollen Illustrationen aus den kreativ begabten Händen von Constanza Droop laden zum Entdecken ein und die Briefe in den bunten Umschlägen sind immer wieder ein Erlebnis. Als kleine Zugabe befindet sich dieses Mal am hinteren Buchrücken ein dicker Umschlag, darin liegt eine rote Mütze mit dem aufgestickten Namen von „Felix“ mit dem Vermerk »Vom Nordpol mitgebracht, nur für dich«. Niedlich, oder? Unser kleiner Mann rennt den halben Tag nun mit dem roten Mützchen auf dem Kopf herum und spielt Weihnachtsmann. :-)

winterbuchtipp02

Die Reise mit Felix geht noch weiter. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe des reisebegeisterten Hasen, er hat schon wirklich eine ganze Menge erlebt und gesehen. Er ist kreuz und quer durch Deutschland und durch die Zeit gereist, war bei den Kängurus in Australien und sogar auf dem Mond. Wenn ihr auch auf spannende Abenteuerreise mit Felix gehen wollt, dann schaut doch mal auf der Webseite des reiselustigen Hasen vorbei.

Dieses Jahr feiert Felix schon 20jähriges Jubiläum. Sooo lange ist er schon auf Reisen, unglaublich oder? In 29 Sprachen schreibt der Hase nun schon Briefe für Kinder in aller Welt und öffnet Tür & Tor für Toleranz und Weltoffenheit für das junge Publikum. Eine großartige Buchreihe, wie wir finden. Wer sich übrigens für den Club anmeldet, bekommt sogar viermal im Jahr Post von Felix.

Der kleine Hase hat ein offenes Ohr für Sophie, denn irgendwie mag keiner so recht glauben, dass es den Weihnachtsmann wirklich gibt. Die Kinder machen sich über das Mädchen lustig, das immer mit einem Hasen unter dem Arm herumläuft. Das kann Felix Hase nicht auf sich sitzen lassen und schreibt dem Mann mit dem weißen Bart und der roten Mütze einen Brief. Am Nikolaustag ist Felix auf einmal verschwunden und Sophie findet neben Mandarinen und Nüssen einen Brief im Nikolausstiefel… von Felix!


Anette Langen | Weihnachtsbriefe von Felix
Coppenrath Verlag | Januar 1997 |  | ab 6 Jahren
Hardcover, 40 Seiten |  978-3815715000 | 14,95€


Ich hoffe, ich konnte euch nun ebenso für den niedlichen Hasen begeistern. Ich wünsche euch nun einen schönen Tag, lasst es euch gut gehen und stresst euch nicht zu sehr. Immerhin soll das doch eine ruhige, besinnliche Zeit sein. Eigentlich. ;-)

Liebe Grüße aus der Weihnachtswerkstatt sendet euch

sandra_signed

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Jolie 10. Januar 2015 at 22:07

    Liebe Sandra,
    habe gerade gesehen, dass du mich in dein Blogroll aufgenommen hast. Das ist total lieb, vielen Dank. :) Habe dich jetzt auch mal in mein Blogroll aufgenommen. ^^

  • Reply Jenni 28. Dezember 2014 at 11:23

    Hallo liebes Wichtelkind Sandra ♥
    Endlich kann ich deinem Blog „offiziell“ folgen, ohne als Wichtelmama enttarnt zu werden ;)
    Ich liebe deinen Blog! Dein Design ist wunderschön und die Fotos, die du machst, sehen so toll aus.
    Ich wünsche dir noch ein paar schöne Tage im Jahr 2014 und schon mal einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Reply Sandra 9. Januar 2015 at 15:03

      Liebe Wichtelmama Jenni,

      juhuu, das freut mich sehr ♥ drück dich! Ich habe mich eben gerade das erste Mal wieder ins Dashboard eingeloggt, daher antworte ich dir erst jetzt. Hab einen schönen, nicht zu stürmischen Tag!

      Dein Wichtelkind Sandra

  • Reply {Literarischer Winter} Mit schwarzem Humor durch die Weihnachtszeit | Büchernische 23. Dezember 2014 at 14:48

    […] Tagen habe ich mit euch in zwei niedlichen Kinderbüchern geblättert. Gestern waren wir mit Felix unterwegs zum Weihnachtsmann und tags zuvor habe ich euch eine absolut liebenswerte Postkuh […]

  • Reply Steffi 22. Dezember 2014 at 14:52

    Felix ist der Größte. Dank dir für deine liebevollen Zeilen. Ein besinnliches Weihnachtsfest wünsch ich dir <3

    • Reply Sandra 22. Dezember 2014 at 21:24

      Das wünsche ich dir auch liebe Steffi, wie schön dich hier zu sehen! Ich freue mich gerade wie ein Keks in der Puderzuckerdose ♥

      Frohe Weihnachten!

      Liebe Grüße
      Sandra

    Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: