Kolumnen

{Literarischer Winter} Mit schwarzem Humor durch die Weihnachtszeit

23. Dezember 2014

Einen schönen Nachmittag liebe Leser,

Tag 3 des spontanen Bloggens ist angebrochen, der letzte Tag vor Weihnachten und ich warte hier immer noch auf die weißen Schneeflöckchen. Gestern stürmte es heulend um’s Haus, während Regentropfen auf die Scheiben tropften. Das trübt allerdings nicht meine Vorfreude auf den heutigen Abend. Um Punkt Mitternacht werden sich ein paar von uns schon einmal im Lovelybooks Auspackthread beim gemeinsamen Weihnachtswichteln treffen und unser Wichtelpaket öffnen. Nur noch etwas mehr als zwölf Stunden, dann darf ich das schöne rot-grün-weiße Papier vorsichtig vom Karton lösen und.. hach. Das wird fein :-)

Bevor es allerdings ans Auspacken geht, widmen wir uns hier dem nächsten Winterwunderweihnachtsbuchtipp. In den letzten beiden Tagen habe ich mit euch in zwei niedlichen Kinderbüchern geblättert. Gestern waren wir mit Felix unterwegs zum Weihnachtsmann und tags zuvor habe ich euch eine absolut liebenswerte Postkuh vorgestellt.

winterbuch03

Heute gibt es mal etwas für die erwachsenen Leser unter euch, genauer gesagt für Krimifans. Lust auf ein bisschen spannende Abwechslung im weihnachtlichen Bücherregal? Das Buch aus dem Coppenrath Verlag, das ich heute im Säckchen habe, ist heiter, ein bisschen schräg und hat so gar nichts mit besinnlicher Weihnachtszeit zu tun. Auf 128 Seiten präsentieren acht Autoren humorvolle Kurzkrimis, darunter namenhafte Autoren wie Ingrid Noll und der beliebte schwedische Autor Åke Edwardson.

Jeder der Geschichten umfasst ungefähr 20 Seiten und manch eine der in sich abgeschlossenen Kurzkrimis wird von schwarzem, teils bissigem Humor geprägt; wer also zart besaitet ist und / oder Weihnachten eher als besinnliche, harmonische Lesezeit mit romantischen Lovestorys genießen möchte, dem sei das Buch vielleicht nicht unbedingt empfohlen. Schon der Titel »Arsen und Mistelzweig« stellt unmissverständlich klar, dass dies kein traditionelles Buch über trauten Kerzenschein und lieblichen Weihnachtsgesang ist.

„Hinterhältige Weihnachtsgeschenke, gemeingefährliche Tannenbäume und eiskaltes Schneegestöber beweisen, dass man auch in der besinnlichen Zeit des Jahres niemandem über den Weg trauen sollte, denn das Böse kennt keine Feiertage. Heitere Krimis u. a. von Nicola Förg, Åke Edwardson und Ingrid Noll sorgen für Zündstoff in der sonst so friedlichen Weihnachtszeit.“

Arsen & Mistelzweig | Coppenrath | Hardcover, 128 Seiten | ISBN 978-3649618218

Das Cover setzt dem Ganzen das I-Tüpfelchen auf und punktet mit einer schrägen, humorvollen Illustration, die mir sehr gut gefällt. Das Format der Geschichtensammlung ist mit knapp 10cm Höhe recht klein, wurde jedoch als Hardcover herausgegeben, ist somit weniger empfindlich als ein Taschenbuch und kann ganz gut in die Handtasche zur Weihnachtsfeier mitgenommen werden, falls man der romantischen Kitschstimmung überdrüssig werden sollte. Soll ja vorkommen, ne? ;-)

Mit schwarzem Humor durch die Weihnachtszeit

Ich empfand die Kurzkrimis als abwechslungsreich, stellenweise recht makaber, manchmal frech und genoss im Großen und Ganzen vor allem den schwarzen Humor. Angela Holzmanns Illustrationen fügen sich nahtlos zwischen die Seiten ein und lockern die Storys – welche mit Titeln wie »Baumsterben«, »Die Weihnachtskrähe« oder »Goldene Löffel« zunächst sehr unscheinbar wirken, es aber faustdick hinter den Zeilen haben -, mit Illustrationen in kräftigem, farbigen Aquarellstil auf. Sehr gelungen!

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem kleinen Buchtipp etwas Gutes tun und euch ein wenig vom vorweihnachtlichen Stress ablenken. Lasst es ruhig angehen, auch wenn morgen schon Heiligabend ist.

froheweihnachten

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest, lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit, egal ob mit humorvollem Buch oder in trauter Feststimmung. Wir lesen uns wahrscheinlich am ersten oder zweiten Feiertag wieder. Dann melde ich mich mit meinem Wichtelpaketauspackbericht und zeige euch den nächsten winterwunderweihnachtlichen Buchtipp.

Alles Liebe

sandra_signed

You Might Also Like

No Comments

Ich freue mich auf euer Feedback :-)

%d Bloggern gefällt das: