(Blog)aktionen

{Verlagsaktion} Herzenstage | Liebe für dich

27. Juni 2015

Einen schönen Abend ihr Lieben,

ihr habt sicherlich schon gemerkt, dass heute etwas ganz Besonderes im Gange ist. Dieses Wochenende steht im Zeichen der Liebe und es hätte nicht besser beginnen können, nachdem der Oberste US-Gerichtshof gestern in einer historischen Entscheidung die gleichgeschlechtliche Ehe in den USA für rechtens und gleichberechtigt erklärt hat. Der Hashtag #LoveIsLove und #LoveWins mitsamt von Twitter spendiertes Regenbogenherz wirbelte wie eine kunterbunte Lawine der Toleranz und Freude durch das Netz; zahlreiche Firmen und offizielle Regierungsgebäude in den USA, darunter auch das Weiße Haus selbst, ließen ihre Fassade in den Regenbogenfarben der Pride-Bewegung erstrahlen. Ich habe mich so sehr darüber gefreut, dass ich der Büchernische kurzerhand auch einen regenbogenbunten Anstrich verpasst habe. Nun wisst ihr auch, warum es oben gerade so bunt ist. Love is colorful!

Herzenstage | Spread the Love

Nun aber zum eigentlichen Grund, warum ich heute diesen Artikel schreibe. Heute und morgen finden also die #Herzenstage statt; ein digitales Event, dass es so in der Form und Größenordnung noch nicht gegeben hat. Schon vor einigen Tagen erhielten einige Blogger ein kleines Überraschungspaket der teilnehmenden Verlage Piper, Ullstein, Forever by UllsteinCarlsen und Impress. Ideengeber dieses digitalen Festivals, das am 27. und 28. Juni stattfindet, ist das von Harper Collins in Großbritannien veranstaltete Romance Festival.

Herzenstage-Logo

Die Verlage haben sich gemeinsam mit ihren Autoren einige richtig tolle Aktionen ausgedacht, um zwei Tage voller Herzensgeschichten gemeinsam mit uns allen zu feiern: Chats mit Autoren, Votings, Gewinnspiele und Lesungen mit Herzensautoren sorgen für ein abwechslungsreiches Programm an diesem herzlichen Wochenende.

Das Veranstaltungsprogramm

herzenstage_samstag21   herzenstage_timetable_sonntag2

Sechs Fragen an uns Buchblogger

Ich möchte nun auch die Fragen der Veranstalter beantworten und danach eine Runde durch das Netz drehen, auf der Suche nach Herzmomenten auf anderen Blogs, in Chats und im Socialmedia. Ich finde es toll, sich mit so vielen anderen Menschen über (literarische) Herzensangelegenheiten auszutauschen. Seid ihr auch dabei? Mehr Informationen zu den Herzenstagen findet ihr auf Herzenstage.org.

Was ist dein persönliches Herzensbuch?

Puh, das ist eine sehr schwierige Frage. Ich soll wirklich nur ein Buch nennen? Ach kommt, das ist doch fast unmöglich. Moment, muss eben in mich gehen. Hmmm… wenn ich wirklich nur ein Buch nennen darf, dann ist das »Wunder« von R. J. Palacio aus den Hanser Literaturverlagen. Dieses im wahrsten Sinne des Wortes wunderbare Buch und sein unglaublich starker Protagonist hat mich vor zwei Jahren tief berührt und lange, lange nicht losgelassen. Es wirkt noch heute nach, und das kann ich nicht von sehr vielen Büchern behaupten.

Welches Buch liegt gerade auf deinem Nachtisch?

Im Moment liegt dort der neue Jugendroman von Katrin Zipse, mit dem Titel »Die Quersumme von Liebe« aus dem Magellan Verlag. Ich hatte vorletzte Woche mit Kai Meyers »Die Seiten der Welt« angefangen, doch im Moment scheint nicht der richtige Zeitpunkt für Furias Geschichte und Libropolis zu sein. Also greife ich jetzt zu diesem Jugendbuch und bin sehr gespannt, was mich erwartet. Zipses Debüt »Glücksdrachenzeit« erschien ebenfalls bei Magellan, ich habe es allerdings noch nicht gelesen.

Meine erste Überraschungspost aus dem Magellan Verlag ♥

Seit wann ist das Schreiben/Lesen eine Herzensangelegenheit für dich?

Sowohl Lesen als auch Schreiben gehört zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, seit ich als Kind eine elektrische Schreibmaschine geschenkt bekam. Ich hatte vorher eine „normale“ Schreibmaschine und war selig, als ich nicht mehr so fest auf die Tasten drücken musste, und es gab sogar Korrekturband! Ich war im siebten Schreibhimmel. Damals schon dachte ich mir Geschichten aus, oder lieh mir von meiner Cousine Bücher aus, um sie abzutippen. Eines der Bücher hatte ich sogar wirklich zur Hälfte abgetippt. Ich muss immer noch lachen, wenn ich daran zurückdenke. Schon kurze Zeit später zog dann der erste Computer mit Windows 3.1 in meinem Zimmer ein, und ich entdeckte die Vorteile von Word. Damals schon schrieb ich sehr gerne Fantasiegeschichten, doch die meisten davon werden in meiner Schublade bleiben. Vielleicht schreibe ich eines Tages etwas auf, das veröffentlicht werden könnte. Wer weiß das schon.

herzenstage-760x100

Und was das Lesen betrifft: Ich bin mit Astrid Lindgren, Erich Kästner und Michael Ende aufgewachsen, liebe Bücher bis heute heiß und innig, auch wenn ich manchmal ewig brauche, um sie zu lesen. Ohne Bücher würde etwas in meinem Leben fehlen, fast wie ein schwarzes Loch der Langeweile inmitten des Alltags, das dich langsam in sich aufsaugt. Buchwelten sind Abenteuer, Abwechslung, wegträumen, an ferne Orte reisen, durch die Zeit fliegen und noch so viel mehr. Danke an alle Menschen, deren Worte den Weg auf gedrucktes Papier in unsere Buchhandlungen finden, und auch an die, welche Abdrücke digitaler Druckerschwärze auf beleuchteten Displays hinterlassen. Ein Leben ohne euch und eure Fantasie ist undenkbar!

Wer ist dein Traummann?

Mein Mann. Er ist das Beste, was mir je passieren konnte. Für immer.

Dein Bloggeheimtipp?

Das ist wieder so eine schwierige Frage, die sich pauschal nicht beantworten lässt. Ich lese selbst verschiedene Genre, und so lese ich auch verschiedene Blogs. Ein jeder davon ist einzigartig, hinter dem einen oder anderen steckt eine ganz besondere Person, die ich auch menschlich in mein Herz geschlossen habe. Wer wissen möchte, wo ich gerne lese, werfe einfach einen Blick in meine Blogroll. :)

So, es ist sehr spät geworden, in den nächsten Minuten startet schon die Mitternachtslesung mit Carina Mueller. Ich habe einen langen Tag hinter mir – mit viel Bewegung, einem schönen Filmabend mit meinem Herzensmenschen und den Gedanken an einen Menschen, den ich sehr liebe, wahnsinnig vermisse und der doch immer irgendwie bei mir ist. Haltet euch gegenseitig fest, denn Liebe und Geborgenheit ist etwas, das uns Menschen nährt und Kraft gibt. Und nicht vergessen: Love is love.

Schlaft gut, ihr Lieben!

sandra_signed

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Jolie 7. Juli 2015 at 21:01

    Finde deine Solidaritätsbekundung super, der Büchernische steht der Regenbogenlook sehr gut. :)

    • Reply Sandra 8. Juli 2015 at 11:51

      Danke liebe Jolie ♥ ich lasse es noch ein Weilchen so :)

      Sommerliche Grüße
      Sandra

  • Reply Bianca 28. Juni 2015 at 10:49

    Huch, ich hab davon überhaupt nichts mitbekommen, obwohl ich diesen ganzen Verlagen auf FB folge und auch zahlreichen Bücherblogs. Scheinbar bin ich blind. ;-)

    • Reply Sandra 28. Juni 2015 at 12:43

      Liebe Bianca,

      ich habe es die Woche über durch andere Blogger mitbekommen und gestern spontan mitgemacht. Das Event geht ja noch bis heute Abend, kannst also noch mitmachen :)

      Liebe Grüße
      Sandra

    Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: