Rezensionen

Geronimo Stilton – Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton {Kinderbuch-Rezension}

8. September 2012

Liebe Leseratten!

Heute geht es um ein Kinderbuch, das wir im Rahmen des Leseabenteuers auf lovelybooks.de gewonnen haben, lesen und rezensieren durften. Unser Dank geht an den Rowohlt Verlag für das Rezensionsexemplar sowie an lovelybooks.de für die tolle Idee zu dieser Lesechallenge für die jüngeren Leser! Wir haben Geronimos erstes Abenteuer zusammen als Mutter-Tochter-Team gelesen und waren beide begeistert von der witzigen Maus. Meine Tochter stellt euch hier erstmal den Inhalt des ersten Buches mit ihren eigenen Worten kurz vor…

Gestatten, mein Name ist Stilton! Geronimo Stilton!

Geronimo Stilton - Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton

Geronimo Stilton, der Verleger der Neuen.Nager.Nachrichten hat zuviel Stress. Eine Assistentin muss her, Pinky heißt sie, Pinky Pick und ist erst 14 Jahre alt. Doch was dann passierte, damit hatte Geronimo Stilton, der konservative Krawattenträger nicht gerechnet. Die junge Maus stylt sein Büro um und organisiert seine Geburtstagsfeier die er selbst bezahlen und dabei tief in die Tasche greifen muss. Doch die reinste Katastrophe war Sylvester am Nordpol. Am Nordpol! Da ist es mausig kalt…

Unser Eindruck zu Gestaltung & Geschichte

Pinky fegt mit erfrischender Frechheit durch den leicht biederen Krawattenträger-Alltag Geronimos, was auch mich als Mama desöfteren zum Schmunzeln brachte. Teilweise fand ich die Ausführungen aber ein wenig übertrieben, die Story wirkt ein wenig überladen, die Sylvesterfeier am Nordpol war in meinen Augen ein wenig zuviel des Guten.

Das Buch ist mit 128 Seiten eine angenehm schlanke Lektüre für kleine Lesemäuse. Meine Tochter findet die aus der Ich-Perspektive geschriebene Geschichte witzig, aber merkt an, dass es eher für kleinere Kinder gedacht ist. Der Schreibstil ist einfach gehalten, die Schriftgröße wurde bewusst etwas größer gewählt, um auch Leseanfängern einen leichten Einstieg in die Käsewelt Geronimos zu bieten. Die Syntax wirkt modern und flippig aufgrund des speziellen „käsestarken Sprachgebrauchs“. Toll finden wir die bunten typografischen Highlights im Text. Die Effekte reichen vom Kursiv– & Fettdruck über Buchstaben in Regenbogenfarben oder im „Käsedesign“ bis zu verschiedenen Schriftarten. Das sorgt beim Vorlesen manchmal für eine kleine verdutzte Lesepause weil manche Wörter nicht so gut lesbar sind. Meine Tochter hatte damit allerdings keine Probleme. Zusammenfassend ist es einfach eine witzige Idee, die das Buch zu einem besonderen (Vor)lesevergnügen macht. Schön gestaltet sind auch die vielen bunten Illustrationen, die dem Ganzen noch einen Comic-Touch verleihen. Toll fanden wir auch die sehr detaillierten gezeichneten Karten der Mäuseinsel Mausilia und den Lageplan der Redaktion am Ende des Buches, so hat man die Schauplätze nochmal vor Augen.


Geronimo Stilton | Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton
Rowohlt Verlag | Originalausgabe: »Il mio nome è Stilton, Geronimo Stilton« von Edizioni Piemme Mailand © 2000 | Mai 2012 (deutsche Ausgabe)
Klappenbroschur, 128 Seiten | ab 8 Jahren | 9783499216367 | 1,99€
zum Buch


Informationen zur Reihe:

978-3-499-21637-4.jpg.542291  978-3-499-21645-9.jpg.542170  978-3-499-21646-6.jpg.589151  978-3-499-21665-7.jpg.598360  978-3-499-21669-5.jpg.597920  untitled

Unser Fazit: Ein humorvolles Buch für Kinder und solche, die Spaß an humorvollen kurzweiligen Büchern haben, zum Vorlesen und gemeinsamen Lesen gleichermaßen empfehlenswert!

Unsere Wertung:

lesemonster_4b

You Might Also Like

No Comments

Ich freue mich auf euer Feedback :-)

%d Bloggern gefällt das: