(Blog)aktionen

{Welttag des Buches} Büchernische verschenkt Lesefreude! – Beendet!

23. April 2014

Hallo ihr Lieben,
einen schönen Welttag des Buches wünsche ich euch!

Blogger_Lesefreude_2014_Logo-e1389941410470

Stellt euch das mal einen Moment lang vor: eine Welt ohne Bücher. Ist das nicht eine gruselige Vorstellung? Wie froh können wir sein, dass der Buchdruck erfunden wurde, ich danke an dieser Stelle Johannes von Gutenberg für seine grandiose, mechanische Erfindung, die uns allen ermöglicht hat, Bücher in großer Menge drucken zu können. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann mir eine Welt ohne Abtauchen in literarische Universen nicht mehr vorstellen. Um den heutigen Tag gebührend zu feiern, möchte ich euch eine Freude machen und verlose im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude drei, ganz unterschiedliche Bücher. Diese grandiose Aktion wurde im letzten Jahr von Dagmar und Christine ins Leben gerufen und war ein voller Erfolg. Über 1000 Blogs verlosten am 23. April 2013 Bücher an lesefreudige Menschen und auch dieses Jahr findet das Event wieder großen Anklang. Wie auch im letzten Jahr bin ich mit unserer Büchernische wieder mit von der Partie und möchte euch eine (Lese)freude bereiten.

Update: Das Gewinnspiel ist beendet. Ich ziehe die Gewinner der drei Bücher im Laufe des heutigen Tages, Donnerstag 1. Mai 2014. Sollte aufgrund des Feiertages heute irgend etwas dazwischen kommen, erfahrt ihr spätestens morgen, am Freitag den 2. Mai bis 12 Uhr, ob ihr gewonnen habt!

Was könnt ihr gewinnen?

Ich habe mir dieses Jahr gedacht, verschiedene Geschmäcker anzusprechen und verlose daher nicht nur ein, nicht zwei, nein, drei Bücher an euch! Welche das sind, möchte ich euch nun vorstellen.

verlosung

1..2..3.. bei Büchernische gibt’s keine Keilerei: Für jeden gibt’s etwas zu Lesen, das ist nun so auch noch nicht da gewesen – ok, Schluss mit der Reimerei g*

Lust auf einen fantasievoll-gruseligen Jugendroman?

#1…ein Exemplar von Elizabeth Miles  Jugendbuch »Im Herzen die Rache« aus dem Loewe Verlag: dieses Buch habe ich letztes Jahr gelesen und auch rezensiert. Ich habe es einmal gaaaanz vorsichtig gelesen und den Schutzumschlag zum Lesen abgenommen. Wer mich kennt, weiß wie vorsichtig ich mit meinen Büchern umgehe. Es sieht wirklich noch aus wie neu!

Im Herzen die Rache von Elizabeth Miles © Loewe VerlagEmily Waters wohnt in der beschaulichen Kleinstadt Ascension mitten im amerikanischen Maine. Weihnachten steht vor der Türe, es ist bitterkalt und die Straßen sind dunkel, als eine schlimme Nachricht die Partystimmung der Schulparty dämpft. Danach ist nichts mehr so, wie es war. Merkwürdige Dinge gehen vor sich, als drei geheimnisvolle Mädchen in der Stadt auftauchen. Etwas Dunkles kriecht durch die Straßen, Furcht greift um sich…

Das ist der erste Band der Fury-Trilogie, deren Fortsetzung im Februar 2014 ebenfalls bei Loewe erschienen ist. Der zweite Band heißt übrigens »Im Herzen der Zorn« und führt die Geschichte um die Rachegöttinnen in Ascension fort.

… oder etwas zum Lachen?

#2… ein Exemplar von Stefan Schultz humorvoller Anekdotensammlung »Wer lacht, hat noch Reserven« aus dem KiWi Verlag: ein nigelnagelneues Taschenbuch, von dem ich ebenfalls eine Ausgabe besitze und das eine sehr lustige Zusammenstellung allerlei humorvoller Chefweisheiten in sich birgt.

9783462044133„Dieses Buch versammelt die skurrilsten, lustigsten und besten Chef-Sprüche der Nation. Es ist ein Mahnmal für alle, die unter der Schreckensherrschaft von Büro-Ekeln leben. Leiden Sie mit ihnen, blicken Sie in die tiefsten Abgründe der »Stromberg«-Republik – und lernen Sie, sich zu wehren. Denn dieses Buch enthält auch einen Selbstverteidigungskurs für geplagte Angestellte. Freuen Sie sich auf eine Aphorismen-Sammlung der irrwitzigen Art – und denken Sie immer daran: »Wer lacht, hat noch Reserven.«“ © KiWi Verlag

Zahlreiche Cartoons im Buch bringen zum Schmunzeln. Ein witziges Buch für kurzweilige Unterhaltung in der Mittagspause.

… oder ein Buch über die Welt der Bücher?

#3ein Exemplar von Anne Delaflottes – im wahrsten Sinne des Wortes – literarischen Roman »Mathilde und der Duft der Bücher« in der frisch gekauften Taschenbuchausgabe des Rowohlt Verlags: Letztes Jahr bekam ich dieses Buch geschenkt, nachdem es schon eine ganze Weile auf der Wunschliste gestanden hatte. Meine Ausgabe steht im Regal direkt neben Carlos Ruiz Zafóns Büchern. Hinter dem wunderschönen Cover verbirgt sich eine geheimnisvolle Story rund um einen Buchbinder:

E978-3-499-25263-1in guter Buchbinder liest nicht, hat Mathildes ­Groß­vater immer gesagt. Doch wie soll sie der V­ersuchung ­widerstehen? Da betritt dieser gutaussehende junge Mann ihre Werkstatt in dem kleinen Dorf in der Dordogne, in das sie vor kurzem gezogen ist. Und er überreicht ihr dieses geheimnisvolle alte Buch mit Brandspuren. Es enthält Zeichnungen und Aquarelle einer Tempelanlage im Wald. Beim Restaurieren entdeckt Mathilde außerdem eine im Rücken verborgene, handgeschriebene ­Namens­liste. Als sie den Spuren dieser Namen nachgeht, stößt sie auf ein Geheimnis aus der deutschen Besatzungszeit, das bis heute nachwirkt. Mit französischer Leichtigkeit erzählt Anne Delaflotte diese stimmungsvolle, sinnliche Geschichte über eine junge Frau und ihre Passion für die Welt der Bücher. © Rowohlt Verlag

Wie komme ich ins Lostöpfchen?

Das ist ganz einfach. Schreibt unter diesem Artikel einen Kommentar, welches dieser drei Bücher ihr gerne gewinnen wollt. Interessiert euch No.1? Dann beantwortet bitte diese Frage:

1. Elizabeth Miles nahm Bezug auf die griechische Mythologie. Liest du solche Bücher gerne, die sich auf die antike Welt beziehen und warum?

Wenn du gerne für das humorvolle »Wer lacht, hat noch Reserven« ins Lostöpfchen springen möchtest, dann beantworte die zweite Frage:

2. Berichte mir von deinem witzigsten Erlebnis im Arbeitsalltag.

Du möchtest in eine geheimnisvolle Geschichte rund um Bücher und die Kunst des Buchbindens eintauchen? Dann beantworte diese Frage:

3. Was ist dein Traumberuf? Hat er auch etwas mit Büchern zu tun?

Wichtig: Hinterlasst mir bitte im Kommentar eine gültige Emailadresse, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann. Eure Adresse benötige ich erst bei der Auslosung, diese wird nach Beendigung des Gewinnspiels mit der Absendung des Gewinns gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Speicherung eurer Daten erfolgt somit nicht. Wer mir keine Emailadresse hinterlässt, muss sich im Gewinnfall selbstständig innerhalb von einer Woche hier in der Büchernische im Auslosungsartikel melden. Ansonsten lose ich neu aus.

Das Kleingedruckte

Wer darf mitmachen?

Mitmachen können alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben oder die Möglichkeit haben, die Sendung in einer deutschen Packstation abzuholen. Ich möchte meine Leser aus der Schweiz, Österreich und anderen Länder nicht ausschließen, aber versteht bitte, dass die Portokosten, zumal ich gleich drei Bücher verlose, doch recht hoch sind. Wenn ihr das Porto für euer Buch ins Ausland übernehmt, könnt ihr gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Ansonsten gibt es die Möglichkeit über die deutsche Packstation. Es geht leider nicht anders.

Wie alt muss ich sein?

Zudem müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Teilnehmen können alle, die sich für eines der obigen drei Bücher interessieren und es auch wirklich lesen wollen. Ich fände es ziemlich schade, wenn jemand nur hier mitmacht, um kostenlose Bücher abzustauben und am nächsten Tag bei Ebay landet. Das ist nicht der Sinn dieses Tages. Mir geht es darum, eure Freude am Lesen zu wecken. Es macht mich einfach glücklich, jemand anderem eine Freude bereiten zu können.

Muss ich das Gewinnspiel teilen und Leser der Büchernische sein?

Nein. Ich freue mich, wenn ihr nach dem Gewinnspiel hier bleibt, weil es euch hier gefällt, das ist aber keine Voraussetzung zum Mitmachen. Wenn ihr das Gewinnspiel teilen wollt, könnt ihr das gerne tun, aber es ist ebenfalls kein Muss. Ich bin nun seit fast 2 Jahren mit meiner Nische online und freue mich jede Woche über neue Gesichter. Fühlt euch einfach herzlich eingeladen, mal wieder vorbeizusehen

Was muss ich machen, um teilnehmen zu können?

Jeder kann nur für ein Buch in den Lostopf wandern, ihr müsst euch also zwischen jugendlicher Spannung, Humor und Roman entscheiden. Kommentare sind nur gültig, wenn zum ausgesuchten Buch auch jeweils die Frage beantwortet wird: Buch 1 – Frage 1, Buch 2 – Frage 2, Buch 3 – Frage 3. Mehrfach-Teilnahmen sind nicht zugelassen und führen zum Ausschluss vom Gewinnspiel.

WDB_Hauptlogo-ohne-jahrVersandbedingungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bei Verlust der Sendung übernehme ich keine Haftung und es besteht auch kein Anspruch auf Ersatz. Eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Verschickt wird innerhalb Deutschlands per Großbrief. Bitte gebt mir Bescheid, wenn das Buch bei euch eingetroffen ist. Mir wäre leichter um’s Bücherherzchen, wenn ich sicher sein kann, dass mein Geschenk euch auch wirklich erreicht hat!

Wann und wie wird ausgelost?

Das Gewinnspiel endet am 30. April 2014. Am Nachmittag des 1. Mai 2014 werde ich den oder die glückliche Gewinnerin aus dem Lostopf ziehen und den oder die Glückliche(n) in einem gesonderten Artikel bekannt geben! Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass sein Name im Fall des Gewinns auf der Website des Gewinnspielanbieters veröffentlicht wird.

Noch etwas?

Ja: Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und wünsche euch viel Spaß beim Durchstöbern der zahlreichen Blogs und Buchgeschenke!

Liebe Lesegrüße sendet euch

sandra_signed

You Might Also Like

  • Caren 23. April 2014 at 14:49

    Hallo, würde gerne für im Herzen die Rache in den Lostopf hüpfen,alleine schon das Cover ist wunderschön…
    Mythologie Bücher verschlinge ich ,weil ich dieses Thema total interressant finde und man kann dabei so gut träumen.
    Lieben Gruss Caren

  • Laura 23. April 2014 at 14:48

    erstmal eine schöne welt tag des buches wünsch ich dir
    .
    das buch „Mathilde und der Duft der Bücher“ steht schon sehr lange auf meinen wunschzettel ^^
    hier nun also meine antwort auf frage nummero 3: Ja ich habe sozusagen auch beruflich mit büchern zu tun bzw.ich hoffe das dies mal der fall sein wird. zumindest studiere ich im moment germantstik um so meinem traum etwas näher zu kommen.

    LG Laura

  • Tanja 23. April 2014 at 14:26

    Hallo Sandra,
    diesmal mach ich auch mit. »Mathilde und der Duft der Bücher« – das klingt schön. Ich habe einen gelernten Beruf welcher allerdings nichts mit Bücher zu tun hat, sondern mit Fotografie. Wobei ich zuletzt (das heißt in den letzten Jahren) in den Bereich IT gegangen bin. Technik hat mich halt schon immer interessiert. Aber wenn ich an einen Traumberuf denke, dann träume ich von einem Buchcafe. Die Ideen sind da, aber ich werde sie hier nicht verraten. Nicht schlimm, oder? Denn wer weiß, vielleicht wird mein Traum irgendwann wahr.Ich hoffe du und deine Familie hatten schöne Osterfeiertage.

    Ich sende liebe Grüße,
    Tanja

  • Sabine Langner 23. April 2014 at 13:59

    Ich hüpfe in den Lostopf für „Mathilde“….mit diesem Buch liebäugel ich schon länger!
    Traumberuf….ja mit Büchern…..in einem schnuckeligen Buchladen zu arbeiten…mit kleinem Café…in dem sich Leseratten treffen und sich wohlfühlen!
    Und ich inmitten vieler,vieler Bücher! Traumhaft!
    Alles Liebe zum Welttag des Buches
    Sabine

  • Irina 23. April 2014 at 13:24

    Hallo 🙂

    Wundervolle Aktion und ein super süßer Blog! Mein Traumberuf ist es, Autorin zu werden, weil ich Bücher liebe und sie als Kinder unserer Gedanken ansehe und da wir Frauen sowieso Kinder bekommen, will ich es auf die andere Art vollbringen 🙂

    Liebe Grüße

    anna.moffey@gmail.com

  • Caroline Schultz 23. April 2014 at 13:17

    Hallo Sandra,

    ich möchte gerne das zweite Buch: „Wer lacht, hat noch Reserven gewinnen!“
    Wenn mir im Job was peinlich-witziges passiert,dann verdränge ich das immer ganz schnell daher fällt mir im Moment nichts ein.

    Danke für Dein tolles Gewinnspiel und danke auch für Deinen super liebevoll gestalteten Blog!

    Liebe Grüße

    Caroline

  • lebensleseliebelust 23. April 2014 at 13:03

    Hallöchen 😉

    Tolle Gewinnspielidee. Ich springe für Im Herzen die Rache in den Lostopf (aber mit gewaltigem Anlauf).

    1. Elizabeth Miles nahm Bezug auf die griechische Mythologie. Liest du solche Bücher gerne, die sich auf die antike Welt beziehen und warum?

    Klar, ich liebe das. Ich mochte vor allem Bücher wie Göttlich trilogie, Percy jackson und Insel der Nyx. Ich kann dir gar nicht sagen wieso, aber ich steht auf griechische (und römische) Mythologie, Götter und deren Problemchen 😉

    2. Berichte mir von deinem witzigsten Erlebnis im Arbeitsalltag.

    Öh naja ich bin ja noch Student, arbeite aber als Journalist nebenbei. Was witziges… Ich hatte mal ein Interview mit Kerstin Gier und war so aufgeregt, dass ich mega unprofessionell rüberkam, da sie meine Lieblingsautorin ist und hab sie prompt mittendrin „Katrin“ statt Kerstin genannt….

    3. Was ist dein Traumberuf? Hat er auch etwas mit Büchern zu tun?
    Ja, naja ich arbeite seit 10 Jahren als Journalist, das hat mit schreiben zu tun, ab und an auch mit Büchern 😉

    LG Inka (lebensleseliebelust@web.de)

    • Sandra 23. April 2014 at 13:07

      Huhu liebe Inka,

      *schmunzel* toll, dass du alle Fragen beantwortet hast 🙂 hättest du gar nicht machen müssen. Finde ich super ♥

      Viel Glück!

  • Torsten 23. April 2014 at 13:02

    Hallo,
    ich würde gerne für das Buch „Im Herzen die Rache“ in den Lostopf hüpfen. 🙂
    Ich habe mich schon immer für Mythologie und das Geheimnisvolle interessiert.
    Ein wirklich tolles Gewinnspiel zum Ehrentag des Buches, den es viel öfter geben sollte.
    Ich wünsche noch einen schönen und lesensreichen Welttag des Buches!
    Gruß, Torsten

  • Lyiane 23. April 2014 at 13:01

    Hallo Sandra,
    drei tolle Bücher verlost du da. Da ist es ja gar nicht so leicht sich zu entscheiden. Aber ich möchte gerne für Buch Nr. 3 „Mathilde und der Duft der Bücher“ in den Lostopf springen.

    Zur Frage: Was ist dein Traumberuf? Hat er auch etwas mit Büchern zu tun?

    Mein Traumberuf ist Lektorin in einem Verlag. Bald habe ich mein
    Germanistikstudium abgeschlossen und kann mich an die Arbeitssuche machen. Ich hoffe, dass ich meinen Traumberuf irgendwann wirklich auch ausüben darf, obwohl ich weiß, dass es ziemlich schwer ist in einem Verlag einen Job zu bekommen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Welttag des Buches,
    Lyiane
    lyiane@book-cats.com

  • pbcat 23. April 2014 at 12:57

    Ich würde gern »Mathilde und der Duft der Bücher« gewinnen.

    Einen Traumberuf hatte ich früher nie, aber seitdem ich als Übersetzerin und Lektorin arbeite und es beruflich mit vielen tollen Büchern zu tun bekomme, musste ich feststellen, dass ich den Traumberuf offenbar längst habe … 😉

  • Deborah 23. April 2014 at 11:19

    Ohje, du machst es einem wirklich nicht einfach. Ich konnte mich wirklich kaum zwischen Buch 1 und Buch 3 entscheiden, aber was muss, das muss. Somit springe ich für Buch 1 in den Lostopf :)!

    1. Elizabeth Miles nahm Bezug auf die griechische Mythologie. Liest du solche Bücher gerne, die sich auf die antike Welt beziehen und warum?

    –> Es gab eine Zeit, da war ich regelrecht besessen von der griechischen Mythologie. Ich musste dauernd in die Bücherei und mir antike Legenden/Göttergeschichten und sonstige Fachliteratur dazu ausleihen. Irgendwie hat mich dieser Gedanke, dass es mehrere Götter gab und diese auch noch unterschiedliche Fähigkeiten hatten, total fasziniert. Auch die schnelle Entwicklung der Griechen zu dem Zeitpunkt war wirklich aussergewöhnlich. Letztes Jahr war ich nun zum ersten Mal im Griechenlandurlaub – fernab vom Tourimus und konnte in Ruhe verschiedene antike Schaustätten nahe des Olymps besuchen. Wirklich empfehlenswert!

    Liebste Grüße,
    Deborah

  • Deborah 23. April 2014 at 11:04

    Liebe Sandra,

    hier kommt mein Gegenbesuch. Auch dir einen schönen Welttag des Buches 🙂

    Eigentlich wollte ich beim ersten Buch teilnehmen, da das schon länger auf meiner Wunschliste steht. Nun habe ich mich aber spontan in das dritte Buch verguckt – das klingt toll und hat ein traumhaft schönes Cover.

    3. Was ist dein Traumberuf? Hat er auch etwas mit Büchern zu tun?

    Das ist eine gute Frage, die sich nur schwer beantworten kann. Die ehrlichste Antwort ist vielleicht, dass ich bis heute (und ich bin ja nun erst 43) noch immer nicht genau sagen könnte, was mein Traumberuf ist. Obwohl, zwei Berufe würden mir auch heute noch sehr gefallen: Goldschmied oder aber Journalistin – allerdings hauptsächlich in Bezug auf alles, was mit Büchern zu tun hat. Also eher bei einem Buchmagazin als bei einem Nachrichtenmagazin. Geschrieben habe ich schon immer sehr gerne. Vielleicht klappt es ja irgendwann noch nebenher, neben meinem normalen Büroberuf. Ich gebe die Hoffnung nicht auf!

    Liebe Grüße
    Deborah (Deborahs Bücherhimmel)

    dieMaus71(at)gmx.net

  • Sandy W. 23. April 2014 at 11:01

    Hallo,

    Ich würde gerne für „Im Herzen die Rache“ in den Lostopf hüpfen.
    Ich finde die griechische Mythologie sehr spannend vom Thema her und habe auch schon ein paar Bücher (z. B. die Göttlich-Trilogie) in der Richtung gelesen. Bis jetzt habe ich leider noch kein sehr überzeugendes Buch, dass von diesem Thema handelt, gefunden. Deswegen würde ich es sehr gerne mal mit Elizabeth Miles Werk probieren.
    Liebe Grüße,
    Sandy
    E-Mail: Hallosady@aol.com

  • Cindy M. 23. April 2014 at 10:58

    3. Was ist dein Traumberuf? Hat er auch etwas mit Büchern zu tun?

    Ich würde gern einen kleinen alten Buchladen besitzen wie Kathleen aus „E-mail für dich“. Allerdings möchte ich den Laden am Ende ungern schliessen müssen.
    Ja, so ein kleiner schnuckliger Buchladen, mit all seinen Gerüchen und Geschichten, das wäre mein Traum.

  • Vanessa 23. April 2014 at 10:53

    Hallöööchen,

    ich nehme mal Anlauf und hüpfe in Lostopf Nummer 1.

    Aber ich hüpfe nicht für mich selbst in den Lostopf, sondern für meine Schwester.
    Denn gerade gestern haben wir über das Buch gesprochen und sie hat mir verraten, dass sie das unbedingt lesen möchte.
    Sie interessiert sich sehr für Griechenland und die Antike und vielleicht kann ich ihr bald eine Freude machen! 🙂

    Liebe Grüße
    Vanessa

  • BookWorm 23. April 2014 at 10:42

    Hallo 🙂

    Ich würde gerne für „Im Herzen die Rache“ in den Lostopf hüpfen. Da scheiden sich ja die Geister, die einen finden es gut, die anderen überhaupt nicht und deswegen würde ich mir gerne eine eigene Meinung bilden.

    Zur Frage:
    Ja, ich liebe solche Bücher! Meine Lieblingsreihe dazu ist „Percy Jackson“ von Rick Riordan, weil er ziemlich lustig und angenehm schreibt. Am liebsten habe ich es, wenn der Autor/die Autorin etwas eigenes einbaut, heißt ziemlich nah an der Mythologie, aber trotzdem noch einen eigenen Mythos.
    Ich finde es einfach spannend, etwas über Sagen und Mythen zu erfahren, ohne selbst recherchieren zu müssen 😀

    Liebe Grüße 🙂

  • Nina Wilke 23. April 2014 at 10:41

    Huhu,
    ich würde gerne für Im Herzen die Rache in den Lostopf hüpfen 😉
    Ich habe mich schon immer für Mythologie interessiert und z.B. die Göttlich Reihe verschlungen 😉
    Ein wirklich tolles Gewinnspiel, Daumen hoch!!!

    Ich wünsche euch allen einen großartigen Welttag des Buches!!
    LG Nina

  • Tasmetu 23. April 2014 at 10:13

    Ich würde gerne für Buch Nr. 2 in den Lostopf hüpfen 🙂
    Mein witzigstes Arbeitserlebnis war bei Pro7, als ich gerade komplett blaue Haare hatte und bei meinem Chef stand um etwas absegnen zu lassen. Dann kam Stefan Gödde (der Moderator von Galileo) rein und fing plötzlich an mir den Kopf zu kraulen mit den Worten „Du hast aber schöne blaue Haare“. Der Blick meines Chefs (der meine Haare hasste) und vermutlich auch mein eigener waren unbezahlbar. 😀

    Du bist übrigens auch herzlich eingeladen bei meinem Gewinnspiel mitzumachen 🙂
    http://tasmetu.wordpress.com/2014/04/20/buchverlosung/

    Liebe Grüße & einen schönen Welttag des Buches 🙂

  • Claudia 23. April 2014 at 10:09

    Liebes, eeeeeeeeeeeendlich, ich hab schon so sehr auf Mathilde gehibbelt 🙂
    Danke dass ich sie bei dir gewinnen darf, vielleicht. Ich drück mir wiedollverrückt selbst die Daumen *grins*
    Also ich möchte Buch 3, die Mathilde, gewinnen 🙂
    3. Was ist dein Traumberuf? Hat er auch etwas mit Büchern zu tun?
    Ich arbeite in einem meiner Traumberufe, aber ein weiterer wäre Lektorin, also so, dass man damit Geld verdient und nichts anderes nebenbei machen müsste,und der Beruf hat irgendwie eindeutig mit Büchern zu tun, oder? *schmunzel*
    Vielen Dank, dass du Lesefreude verlost! Ich freu mich sehr, bei dir eines meiner Wunschbücher entdeckt zu haben und hüpfe deswegen kopfüber und spontan und schnell in den Lostopf für Mathilde 🙂
    Meine E-Mail-Adresse: claudiasbuchstabenhimmel@web.de
    Ich verlose auch, vielleicht magst du vorbeischauen? http://claudiasbuchstabenhimmel.blogspot.de/2014/04/blogger-schenken-lesefreude-es-geht-los.html
    Viele liebe Grüße aus Berlin und ein dicker fetter Umärmler ♥
    Claudia

    Lesen, indes der weiße Flügelschlag der Zeit uns streift, ist das nicht Seligkeit?
    Ezra Pound (Aus: Lesen, bis die Wimpern vor Müdigkeit leise klingen)

  • Damaris 23. April 2014 at 09:57

    Liebe Sandra,

    vielen Dank für das schöne Gewinnspiel. Ich möchte gerne für „Im Herzen die Rache“ in den Losttopf. Habe das Buch schon gelesen, hätte es aber so gerne auch im Regal stehen.

    Dann mache ich mich mal an die Beantwortung der Frage:

    1. Elizabeth Miles nahm Bezug auf die griechische Mythologie. Liest du solche Bücher gerne, die sich auf die antike Welt beziehen und warum?

    Ja, ich lese Bücher mit griechischer Mythologie gerne, aber nicht alle sind für mich ein Muss. Die „Göttlich“-Trilogie z.B. habe ich im letzten Jahr komplett von meinem SuB verlost, ohne dass ich sie gelesen haben. Vielleicht ein anderes Mal. Sehr toll finde ich die „Ewiglich“-Trilogie von Brodi Ashton, deren 3. Band jetzt im Mai erscheint. „Das göttliche Mädchen“ z.B. fand ich ganz okay, habe im Moment aber nicht das Bedürfnis, diese Reihe weiterzulesen. Ich mag es, wenn Autoren die griechische Mythologie mit der modernen Welt verbinden, also vor allem die YA-Bücher in diesem Genre.

    Grüß dich lieb,
    Damaris

  • 1 2 3 5
    %d Bloggern gefällt das:

    Diese Seite wird nur noch passiv betrieben. Es werden keine neuen Inhalte hinzugefügt. Viel Spaß beim lesen :)