Verlagsvorschau

{Coming Soon} Das Herbstprogramm 2014 – NordSüd Verlag

26. April 2014

Schönen Abend liebe Leser,

ich möchte euch gleich vorwarnen. Ihr lest diesen Artikel auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung für eventuell auftretende Löcher in Portemonnaies und sich leerende Konten in Folge von sich erheblich erhöhenden Wunschlisten. Noch einmal durchatmen und eure Sitze in eine aufrechte Position begeben. Fertig? Ok. Macht euch auf etwas gefasst! Hier kommt der erste Artikel rund um die…

Verlagsvorschauen für den Herbst 2014

Bereit, das Risiko einzugehen? Sagt hinterher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt! Ich werde euch in den nächsten Wochen nun tiefe Einblicke geben, welche Bücher in den Herbstmonaten erscheinen werden. Und ich kann euch versichern, da sind richtig tolle Bücher dabei. Bücher, die mir sofort ins Auge stachen, weil sie ein wunderschönes Cover und einen interessanten Titel haben. Bücher, die eine Geschichte fortsetzen, welche ich im vergangenen Jahr gelesen habe. Bücher, auf die ich mich unbändig freue.

logo_nsvHeute möchte ich mich auf die Herbstvorschau des NordSüd Verlags konzentrieren. Dieser Verlag hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und hat in den letzten Jahren einen festen Platz in unserem Herzen erobert. Letztes Jahr begegnete mir NordSüd das erste Mal, als ich auf Sandys Blog Tintenmeer unterwegs war und mir »Heule Eule« aufgefallen ist. Ich habe das kleine Bilderbuch sofort in mein Herz geschlossen und bin seitdem regelrecht süchtig nach den wirklich wunderschön illustrierten Bilder- und Kinderbüchern. Zudem stehen Märchenbücher mit zauberhaften Illustrationen, Literatur- und Kunstbilderbücher wie Willy Puchners fabelhafte, farbenfrohe Bücher sowie Papp-, Stoff- und Spielbücher für die kleinen Leser auf dem reichhaltigen Verlagsbuffet.

Universum ohne Grenzen

Juli 2014 · 978-3314102493 · 19,99€

07.2014 | 978-3314102493| 19,99€

Das Cover eines der neuen Bilderbücher ziert auch das Titelbild des Programmkatalogs: »Professor Astrokatz – Universum ohne Grenzen« ist das Buch eines Physikers und Informatikers. Was dabei herauskommt, wenn ein Dozent, der an Quantencomputern forscht, ein Buch schreibt, werden wir spätestens im August diesen Jahres wissen, denn dann erscheint Dr. Dominic Wallimans farbenfroh illustriertes Werk, welches ab 7 Jahren empfohlen wird. Das Cover sieht schon mal sehr gut aus und ich bin mir sicher, dass Ben Newman ein sicheres Händchen für die passenden Illustrationen beweist.

Die Geschichte rund um den schlauen Kater Professor Astrokatz zieht uns mitten in ein Abenteuer und erzählt auf kindgerechte Weise über unsere Erde, das Universum und das Sonnensystem. Klingt spannend, oder? Mit Ben Newman haben sich Verlag und Autor einen sehr bekannten Vertreter der Londoner Grafikszene ins Boot geholt. Der Brite hat schon für die New York Times gezeichnet, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und arbeitete u.a. auch für das Tate Museum, ein berühmtes Kunstmuseum in London. Zudem arbeitet er als Art Director bei Nobrow and Flying Eye Books, zwei Plattformen, die Autoren mit Illustratoren zusammenbringen.


Heule Eule: Nein, ich lasse niemand rein!

Juli 2014 | 978-3-314-10235-6 | 13,99€

07.2014 | 978-3314102356 | 13,99€

Da wären wir auch schon bei einem meiner liebsten Eulen-Bilderbücher. Die kleine Heule Eule ist wieder da und erzählt uns mit »Heule Eule – Nein, ich lasse niemand rein!« eine neue, süße Geschichte. Auch dieses Mal schwang Philippe Goossens zur Story von Paul Friester wieder den Pinsel und verlieh diesem Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahre ein farbenfrohes Gesicht. Der erste Band war, wie ich oben schon schrieb, das erste Buch, welches ich aus dem Verlag las und es gehört zu den Lieblingsbüchern meines kleinen Lesezwergs.

Dieses Mal spielt die Geschichte in Eulchens Zuhause und auch Mama Eule spielt eine wichtige Rolle. Neu hinzugekommen sind allerlei süße Nonbook-Artikel rund um die kleine Eule, darunter eine Stofftasche, Buttons, Poster und niedliche Stoffaufnäher. wenn der tobende Nachwuchs mal wieder ein Löchlein in die Spielhose gerissen hat. Wir sagen: Goldig!


Der Zauberling

08.2014 | 9783314102431 | 14,99€

08.2014 | 9783314102431 | 14,99€

Ein weiteres Bilderbuch für die kleinen Lesefreunde ab 4 Jahren ist »Der Zauberling«, das mir auf Anhieb wegen seines schönen Covers gefiel. Es erinnerte mich sofort an den Zauberlehrling. Walle, walle, manche Strecke, dass zum Zwecke, Wasser fließe achja, das waren noch Zeiten, als wir das gesamte Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe in der Schule auswendig lernen mussten. Und ich hatte recht, denn der Blick auf den Klappentext verriet, dass sich Autorin Binette Schroeder ein wenig Inspiration für ihr Werk beim berühmten Lehrling und diversen Märchen holte, um eine Geschichte darum zu weben, die etwas mit einem Zauberling, einem Drachenmädchen namens Dradru, Rotkäppchen und dem Wolf zu tun hat. Das klingt nach einer bunt gemischten Märchenadaption auf die ich sehr neugierig bin.

Binette Schroeder ist Grafikerin und Kinderbuchillustratorin. Sie hat bereits Bücher beim NordSüd Verlag veröffentlicht und durfte sich mehrfach über die Honorierung ihrer Arbeit freuen, darunter Auszeichnungen der Stiftung Buchkunst und die Nominierung für die weltweit höchstdotierte Auszeichnung im Kinderbuchbereich, den Astrid Lindgren Memorial Award.


ABC der fantastischen Prinzen

puchner

08.2014 | 9783314102325 | 19,99€

Das nächste Buch, das ich mir aus dem bunten, vielseitigen Programm des Verlags herausgesucht habe, ist das neue Werk des farbenfrohen Pinselvirtuosen Willy Puchner. Wer sein Buch »ABC der fabelhaften Prinzessinnen« gelesen und bewundert hat, der wird sich auf sein neues Werk »ABC der fantastischen Prinzen« mit Sicherheit sehr freuen. Wortspiele treffen auf kunterbunte Farben und einen einzigartigen Malstil, eine Reise in die Welt der Farben aus der Sicht eines Künstlers, Illustrators, Fotografen und Dozenten, den ich sehr zu schätzen weiß.

»Welt der Farben«, 2011 im Residenz Verlag erschienen, steht ebenfalls noch sehr weit oben auf der Wunschliste und ist – das sagt mir der Einblick in die ausführliche Leseprobe – ein farbexplosives Wunderwerk der Inspiration, ein Schatz voller Ideen.

Ich bin mir sicher, sein neues Buch steht dem in nichts nach. Wir dürfen uns also auf August freuen!

.


Der goldene Schlüssel Nr. 2

441393

08.2014 | 978-3314102523 | 14.99€

Last but not least möchte ich einen näheren Blick auf »Der goldene Schlüssel Nr. 2« aus der Feder von Käthi Bend. Das Cover dieses Bilderbuches ab 5 Jahren ist ein Traum, gezeichnet mit zarten Buntstiftstreichen und viel Liebe zum Detail. Die Autorin sagte mir bis zum heutigen Tage nichts, obwohl die Schweizer Grafikerin und Illustratorin von Kinder- und Schulbüchern bereits mit dem Premio Grafico der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna ausgezeichnet wurde. Ihr Buch ist etwas ganz Besonderes, denn der Klappentext deutet an, dass 32 Seiten umfassende Geschichte allein nur durch die liebevollen Zeichnungen der Autorin erzählt wird…

Ein armer Schlittenjunge will sich in der Kälte am Feuer wärmen. Er findet unterm Schnee einen kleinen goldenen Schlüssel und unter der Erde ein eisernes Kästchen. Er erwartet »kostbare Sachen«, findet das kleine Schlüsselloch und schließt auf. Der Erzähler endet, man müsse nun warten, bis er es geöffnet hat. Das ist die Geschichte, wie sie am Ende der Grimm-Märchen-Sammlungen vorkommt.
Die Schweizer Bilderbuchkünstlerin Käthi Bhend hat die Geschichte zum Anlass genommen, ihre eigene Geschichte zu erzählen. Ohne Worte, nur in ihrer ureigenen fantastischen Bildsprache. In den zwölf beeindruckenden Bildern begegnen wir der kleinen alten Frau, die sich mit ihrer Katze auf den Weg ins Schloss macht. Dabei erlebt sie eine Metamorphose und verwandelt sich in ein Kind, wandert weiter, bis sie zum Schluss wieder zu dem wird, was sie war: eine kleine alte Frau. © NordSüd

dergoldeneschluessel

Übrigens erscheint Torben Kuhlmanns wunderschönes Buch »Lindbergh: Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus« im September bei NordSüd auf Englisch! Meine Rezension zur deutschen Ausgabe  könnt ihr demnächst lesen. Wer nun noch einen genaueren Blick auf das vollständige Herbstprogramm des NordSüd Verlags werfen möchte, der blättert nun einfach unten durch die Vorschau. Was mich noch interessiert…

Entdeckt ihr auch das eine oder andere Buch, das euch interessieren könnte? Soll ich euch vielleicht ein bestimmtes genauer vorstellen?

Das war nun der erste Artikel, der euch einen Blick in die reichlich bunten Verlagsvorschauen gewährte. Das nächste Mal zeige ich euch, welche Bücher der Randomhouse Verlagsgruppe für Herbst 2014 auf meiner Wunschliste stehen. Neugierig? Dann schaut unbedingt wieder vorbei ;-)

Liebe Grüße zum Wochenende

sandra_signed

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply primeballerina 22. Mai 2014 at 18:34

    Ach, wie gut, dass ich keine Kinder habe und ergo keine Ausrede habe, um solche Bücher zu kaufen! Die sehen ja alle total fabelhaft aus und klingen auch ganz vielversprechend! Bin schon gespannt, was du in der Kindernische vorstellen wirst :-)

    Liebe Grüße!
    Jess

  • Reply {Coming Soon} Das Herbstprogramm der Randomhouse Verlage | Büchernische 22. Mai 2014 at 15:35

    […] Blick in das kommende Herbstprogramm 2014 werfen. Meine erste Vorschau beschäftigte sich mit dem Kinderbuchprogramm des NordSüd Verlags. Leider, was ich ein bisschen schade finde, scheint das nicht allzu viel Interesse geweckt zu […]

  • Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: