Rezensionen

{Kurz fokussiert} Buchtipp zur Adventszeit: Das kleine Reh & das Weihnachtswunder

9. Dezember 2012

Kindernische, März 2016

Ihr Lieben,

ich wünsche euch allen einen wunderbaren, ruhigen besinnlichen 2. Adventssonntag und melde mich aus meiner kuschligwarmen Leseecke, während draußen dicke, weiße Flocken vom Himmel fallen und die Stadt in ein weißes Schneegewand einhüllen. Ich möchte euch zum heutigen Adventssonntag einen kleinen Buchtipp mit auf den vorweihnachtlichen Weg geben, der es mir & auch meinen Kindern sehr angetan hat und der erst vor zwei Tagen hier bei mir einzog. ich spreche von einem absolut niedlichen und für die Kleinen perfekten weihnachtlichen Vorlesebüchlein aus dem Loewe Verlag…

Draußen, in einem kleinen Wäldchen…

Finn ist ein kleines Reh und lebt in einem zauberhaften Wald. Es ist Winter, Weihnachten steht vor der Tür und es hat geschneit! Finn ist ganz aus dem Häuschen, denn überall glitzert der Schnee und der Wald sieht ganz verträumt aus. Engelchen flattern zwischen den Zweigen und schmücken die Bäumchen mit goldenen Sternen und kleinen Glöckchen. Aber wo sind seine Freunde, der kleine Dachs, der Igel und das Eichhörnchen? Ob sie noch Winterschlaf halten?

Zauberhaftes Vorlesebuch für die Weihnachtszeit!

Ich bin ja immer auf der Suche nach liebevoll gestalteten Büchern für unseren kleinen Jungen und bin hier fündig geworden. Das Buch ist sehr zauberhaft illustriert, sowohl auf dem Cover als auch auf jeder Buchseite wurden glitzernde Spuren in der Schneelandschaft „gestreut“, welche sicherlich die kleinen Engelchen hinterlassen haben, die fleißig den Wald schmücken. Das kleine Reh und seine Freunde, Dachs, Eichhörnchen & Igel sind mit viel Liebe zum Detail von Marina Krämer gezeichnet worden, ein kleiner Buchschatz im Kinderzimmer.

Ein zauberhaftes Buch für die Vorweihnachtszeit ♥

Nicht nur die Hauptfiguren wurden liebevoll in Szene gesetzt, ganz nach Tradition des Loewe Verlags wurde auch auf das Drumherum geachtet: der Text ist einfach aber stilsicher & kindgerecht verfasst, auch für die ganz Kleinen gut zu verstehen und selbst für die vorlesende Mama und den vorlesenden Papa ein Genuss. Kleine Mäuschen hüpfen durch den Schnee, zupfen an Zweigen, ein Hase lugt hinter dem Baum hervor und das kleine Rehkitz trägt einen kuschlig rot-weiß gestreiften Schal um den zarten Hals.


Annette Moser | Das kleine Reh und das Weihnachtswunder | Illustrator: Marina Krämer
Loewe Verlag | 10.09.2012 | 1-3 Jahre
Festes Pappbuch, 16 Seiten |  | 7,95€
nicht mehr lieferbar, Geschichte enthalten in »Meine kleinen Weihnachtsgeschichten«


Unser Fazit: Eine zauberhaft illustrierte Weihnachtsgeschichte zum Vorlesen und Bestaunen, für die ganz Kleinen aber auch für die Größeren ein toller Ausflug in den winterlichen Wald! Lesetipp für kuschlige Stunden zwischen Kinderpunsch & Vanillekipferln

lesemonster_5punkte

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Kora 31. März 2013 at 19:53

    Was gibt es Schöneres als exquisit illustriere Weihnachtsgeschichten?

    Eine Kinderbuchrezension, in der man deine Liebe zum Detail deutlich spürt. Gelungen!

    Allerbeste Grüße,
    Kora

    • Reply Buechernische 2. April 2013 at 09:27

      Liebe Kora,

      ich danke dir für deine herzwärmenden Worte ♥ es tut immer gut, deine so liebevollen Kommentare zu lesen!

      Ganz viele liebe Knuddelgrüße
      Sandra

  • Reply Gelesen, genossen & zugeklappt – Resumé Dezember 2012 & Januar 2013 – Die Büchernische 2. Februar 2013 at 16:57

    […] niedlichen Bilderbuch aus dem Loewe Verlag weiter, denn ich hatte für mein kleines Nesthäkchen »Das kleine Reh und das Weihnachtswunder« von Annette Moser gekauft. Das Bilderbuch für ein bis dreijährige gehört zu seinen liebsten […]

  • Ich freue mich auf euer Feedback 🙂

    %d Bloggern gefällt das:

    Diese Seite wird nur noch passiv betrieben. Es werden keine neuen Inhalte hinzugefügt. Viel Spaß beim lesen :)