(Blog)aktionen

{ Blogger schenken Lesefreude } Das Los hat entschieden!

30. April 2013

Hallo meine Lieben,

Blogger schenken Lesefreude 2013erst einmal möchte ich mich von Herzen für eure zahlreichen Emails bedanken, die mich im Laufe der letzten 7 Tage erreicht haben. Einige von euch haben mir richtig lange Nachrichten geschrieben, von ihren Büchern geschwärmt und mir erzählt, was sie empfunden haben. 130 Lesebegeisterte haben mir eine Nachricht hinterlassen und die Antwort auf meine Fragen richtig beantwortet – wobei die erste natürlich eine Gefühlsfrage war. Manche haben solch ein Buch noch nicht gelesen, das war aber natürlich kein Ausschlusskriterium!

Oft saß ich hier und habe bestätigend genickt oder war einfach gerührt, weil ihr so aus tiefem Herzen geschrieben habt. Einfach schön. So machen Gewinnspiele gleich noch viel mehr Spaß und ich freue mich sehr, dass ihr euch so viele Gedanken gemacht habt. Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Gewinnspiel gewesen sein. Es hat richtig Spaß gemacht, durch die Buchtipps zu stöbern und viele neue Bücher landeten auf meiner Wunschliste. Ich möchte euch mal ein paar der Buchvorschläge zeigen…

»Ich weine normalerweise nicht bei Büchern, da ich meist versuche keine deprimierenden Bücher zu lesen… Allerdings muss ich sagen, dass ich bei „Mieses Karma“, das zwar meist lustig geschrieben ist, schon ein kleines Tränchen geweint habe. Ich kann das Buch auch nur jedem ans Herz legen, da es darum geht, wie kurz das Leben sein kann und dass man die Zeit die man hat nutzen soll – und das auf eine sehr lustige Art!«

»Gleichermaßen traurig und lustig fand ich „Wunder“ von R.J. Palacio. Einfach ein ganz tolles Buch mit wunderbaren Charakteren.«

»Es gibt eigentlich wenige Bücher, die es schaffen mich zu Tränen zu rühren. Aber in den letzten Monaten hat es die Hunger Games-Trilogie geschafft. Im ersten Band habe ich die wenigen glücklichen Augenblicke mit Katniss miterlebt und im Band 3 war ich nur noch schockiert und konnte auf den letzten 50 Seiten nur noch weinen.«

»Bei dem Buch „Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham habe ich so viel geweint wie bei keinem anderen Buch soweit ich mich erinnern kann. Dennoch habe ich viel schmunzeln müssen, das Buch ist voller Lebensfreude aber auch der Realität. Deshalb definitiv eines meiner liebsten Bücher.«

welttagdesbuches2013

»Da denke ich zuerst an „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer. Das Buch hat mich sehr gerührt und gleichzeitig zum Lachen gebracht.«

»Genau dieses: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Wunderbares Buch. Ich habe es schon gelesen.  Ich möchte es auch nicht für mich gewinnen, sondern für meine Freundin. Eigentlich möchteich es mindestens 20 mal gewinnen und allen meinen Freunden geben! Aber das wäre schon mal ein Anfang …und dann machen wir ein Wanderbuch draus ;-)«

»Endymion von Dan Simmons. Das ist das beste Buch, das ich jemals gelesen habe.«

»Die Frage ist gar nicht so einfach – alleine 2013 habe ich schon so viele bewegende Bücher gelesen, dass sie mir kaum noch einfallen *lach* Zu aller erst kommt da natürlich „Ein ganzes halbes Jahr“, das Buch, dem ich meine Leseflaute zu verdanken hatte, weil ich irgendwie die Geschichte nicht aus dem Kopf bekommen habe, weil mich dieses Buch so bezaubert hat, dass es verdammt lang gedauert hat, bis ich auch nur im Ansatz wieder in einer Geschichte versinken konnte…«

Erkennt ihr eure Mails wieder? *schmunzel* ich hoffe, es war ok, dass ich sie hier gepostet habe. Ich fand viele Antworten so schön, ich kann gar nicht alle aufzählen, sonst wären wir morgen noch nicht fertig. Wir könnten jetzt noch laaaaange so weiter machen, es sind wirklich unheimlich tolle Buchtipps dabei, aber ich möchte euch nun nicht länger auf die Folter spannen! Gewonnen hat eine Teilnehmerin, welche mir »Scherbenpark« von Alina Bronsky empfohlen hat, das auch sogleich auf die Wunschliste gewandert ist, denn das klingt wirklich spannend!«

Wer hat gewonnen?

Eigentlich habe ich ein Video gedreht von der Ziehung, aber meine Videoschnittprogrammkenntnisse – huch, was für ein langes Wort – sind nur mäßig bis nicht vorhanden und der Video-Master liegt gerade seit zwei Stunden mit Migräne im Bett. Daher zeige ich euch jetzt das Foto vom gezogenen Los und reiche das Video nach, immerhin habe ich mir die Mühe gemacht und drauflos geplappert und gefilmt *lach*

*trommelwirbel*

Herzlichen Glückwunsch liebe Kati!

Du bekommst heute im Laufe des Abends noch eine Mail von mir. An alle anderen, bitte nicht traurig sein! Es haben sooooo viele mitgemacht und ich danke euch allen! Ein herzliches Willkommen allen neuen Gesichtern, die nun die Büchernische für sich entdeckt haben und ich kann euch versichern: Das war nicht das letzte Gewinnspiel auf dieser Seite. ;-)

sandra_signed

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Jolie 5. Mai 2013 at 16:58

    Ach, wie schade, kein Glück gehabt… :( Aber trotzdem herzlichen Glückwunsch, Kati! :)

    • Reply Buechernische 5. Mai 2013 at 17:18

      Es waren 130 Bewerber, da war die Chance nicht sooo groß, leider. Vielleicht beim nächsten Mal? Büchernische wird bald ein Jahr alt und ich denke, ich werde auch ein Buch verlosen.. mal gucken :-)

      Einen schönen Sonntag dir! ♥
      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply Nora 1. Mai 2013 at 07:00

    Herzlichen Glückwunsch, Kati! (:

  • Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: