Offtopic

{Blog} Hi. Da bin ich!

18. Februar 2016

Ich bin wieder da - Februar 2016

Liebe Leser,

Ja, da bin ich wieder. Hallo zusammen, und hi Mina! :)

Langer Rede, kurzer Sinn. Ich wollte ja eigentlich schon vor gut zwei Wochen wieder online sein, aber dann passte hier etwas am Text nicht, und da zwickte der WordPressschuh auch noch. Also doch wieder alles umgeworfen und weiter am Theme herumgebastelt. Schließlich stellte ich – wie überraschend – fest, dass das neue Design mit Artikelfotos arbeitet, die so gar nicht mit der Ratio von Buchcovern kompatibel sind. Ups. Übrigens muss ich an dieser Stelle mal ein Lob an das fabelhaft kreative Webentwicklungsteam Solo Pine Design loswerden. Der Support ist erstklassig, freundlich und ich bin sowieso total verliebt in das Design.

Back to topic. Cover beschneiden, verändern, schrumpfen, dehnen, kippen, teilweise zeigen, etc. pp. darf man ja bekanntlich nicht, also flugs die Kamera herausgeholt und neue Fotos gemacht, vor allem für meine Rezensionen. Das sind ja auch nur rund 130 an der Zahl, kein Thema. Das geht in null-komma-nichts. Ja, wenn es jetzt nicht gerade Winterzeit wäre, die Sonne sich nicht beständig hinter Wolken verstecken würde oder, wie sie es auch sehr gerne zu tun pflegt, um 15 Uhr nicht tagtäglich ihren Dienst quittieren würde, um erst am nächsten Tag wieder mit fotokompatibler Leuchtkraft erneut zu erscheinen. So zog sich das also die letzten 2-3 Wochen hin und jetzt bin ich endlich fertig. Yes.

010

Ich konnte es ehrlich gesagt nicht mehr erwarten und habe heute spontan beschlossen, den Maintenance-Vorhang abzureißen und den Blog wieder für euch sichtbar zu machen. Ich freue mich auf euch, denn ich habe das Bloggen und den Austausch mit euch wahnsinnig vermisst. Drei Monate ohne Schreiben fühlt sich schon seltsam an, aber es war einfach nötig. Sicherlich hätte ich den Blog auch für euch zugänglich lassen können, doch ich wollte die Pause auch für einen Umbau der Büchernische nutzen. Ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden und möchte euch nun erst einmal alles zeigen. Also, Vorhang auf, fühlt euch wohl, nehmt euch eine Tasse Tee und lasst uns gemeinsam durch die Neuerungen schnuppern.

Neues in der Büchernische

Das Offensichtliche zuerst, das habe ich ja schon erwähnt: Ich habe ein neues Theme. Damit einhergehend werdet ihr auch einige Neuerungen und Veränderungen bemerkt haben. Das Menü befindet sich nun am oberen Bildschirmrand und wurde ein wenig umsortiert. Außerdem habe ich das Logo ein wenig überarbeitet, es ist allerdings noch immer nicht ganz so, wie ich es gerne hätte. Also nicht wundern, wenn sich da nochmal etwas verändert.

 Das Menü

Das Menü ist nun übersichtlicher aufgebaut. Unter ‚Me & my Blog‚ erfahrt ihr, wer hier schreibt, dazu ein paar persönliche Fakten, um mich kennen zu lernen. Im ‚Mediakit‚ möchte ich Verlagen, Autoren und natürlich auch euch, sofern es euch interessiert, einen Überblick über die statistischen Daten der Büchernische geben. Außerdem erkläre ich hier kurz, wie ich zu Rezensionsexemplaren und Kooperationen allgemein stehe und damit verfahre.

Unter dem Menüpunkt Büchernische findet ihr zunächst eine vollständige, alphabetisch geordnete Übersicht all meiner Rezensionen. Neu hinzugekommen ist eine Übersicht nach Bewertung. Ihr könnt also zukünftig gezielt nach Rezensionen mit beispielsweise 4 Leseherzen stöbern. Meine Lesehighlights haben einen extra Unterpunkt spendiert bekommen, gleiches gilt auch für das Monatsresumé. Letzteres möchte ich in Zukunft etwas allgemeiner gestalten, die Aufzählung von gelesenen Seiten beispielsweise erspare ich uns in Zukunft. Außerdem findet ihr hier Mein Jahr in Büchern, eine Coverwall meiner gelesenen Bücher von 2012 bis heute.

Die Kindernische hat sich nicht großartig verändert, außer dass es endlich ein farbenfrohes zweites Lesemonsterchen für ‚4 Lesemonsterpunkte‘ gibt. Sein Name ist übrigens Billy, er ist etwas kurzsichtig. Billy liebt Bücher mindestens genauso sehr wie Mulley, sein plüschiger blauer Monsterfreund. Neu hinzugekommen ist eine Rezensionsübersicht nach Altersempfehlung, eingeteilt in Lektüre bis 12 Jahre und solche ab 12 Jahren. Ja, auch Jugendbücher werden in der Kindernische somit aufgeführt.

Ganz neu ist die Kreativnische. Ich habe lange nach einem Namen für geliebte Hobbys wie Handlettering, Zeichnen, DIY und Co. gesucht und bin letzten Endes doch bei dem Aufhänger -nische geblieben. Hier finden sich in Zukunft u.a. Themen wie Handlettering, dazu passende Buchtipps, welche Materialien ich verwende, Lieblingskünstler usw. Ich habe da so ein paar Ideen, allerdings ist dieser Menüpunkt noch ein wenig Baustelle. Mein ‚Foto der Woche‚ sowie die Fotogalerie zu meinen Messebesuchen findet ihr hier schon einmal, der Rest folgt nach und nach. Ich freue mich darauf!

Nicht völlig neu, dafür unter neuem Namen fungiert meine Pinnwand. Hier findet ihr Artikel rund um aktuelle Challenges wie zum Beispiel SuB-Abbau-Challenge 2016, den Blogtalk, meine sträflich vernachlässigten Coverjuwelen, die Zitatesammlung, Kolumnen und alles rund ums Socialreading. Darunter verstehe ich z.B. Blogaktionen, Blogtouren, Leserunden, -nächte, -tage, -wochen. Ihr wisst schon. Zu guter Letzt habe ich hier auch meine Lieblinks einsortiert. Meine Blogroll findet ihr ab sofort rechts unten in der Sidebar.

  Suchen?

Klar, kein Thema, oben rechts am äußersten Rand des Hauptmenüs könnt ihr eure Suchbegriffe eingeben. Direkt links daneben finden sich auch die wichtigsten Möglichkeiten, mir und meinem Blog bzw. im Socialmedia zu folgen.

 Die Sidebar

Das Meiste werdet ihr auf einen Blick recht schnell wieder erkennen. Die Sidebar erklärt sich ganz von selbst. Wenn ihr etwas nicht findet oder Fragen habt, wendet euch ruhig an mich. Meinen Instagramfeed findet ihr übrigens nun im Footer, also am Ende des Blogs. Mit einem *klick* auf ein Foto gelangt ihr dann auch direkt zu meinem kunterbunten Instagramaccount und könnt euch durch die restlichen Fotos wühlen. Danke übrigens an dieser Stelle für absolut tolle 1000+ Follower ihr Verrückten! Was den Feed angeht, bleibe ich bei einer bunten Mischung aus Alltagsfotos, Handlettering und Büchern. Ich hatte zeitweilig überlegt, einen reinen Bookstagramaccount anzulegen, doch diesen Entschluss recht schnell wieder verworfen. Das bin einfach nicht ich. Ich bin alles durcheinander und das bleibt so.

Und sonst so?

Ihr habt mir gefehlt, das Schreiben über mein Hobby, das Fotografieren von Büchern und Stöbern in der Buchwelt hat mir gefehlt. Es ist doch etwas völlig anderes, nur (viel) auf Twitter und (fast genauso oft) auf Instagram online zu sein – also doch irgendwie ein wenig mit dabei, aber eben nicht mittendrin im Trubel. Da ich in den letzten Monaten für meine Verhältnisse sehr viel gelesen habe, kann ich euch in den nächsten Wochen einige dieser Bücher in Rezensionen vorstellen. Ich habe da auch schon einmal etwas vorbereitet: Insgesamt acht Rezensionen sind fertig getippt. Darunter sind sowohl ältere Backlisttitel der letzten Jahre als auch Bücher aus 2015 und dem aktuellen Frühjahrsprogramm 2016. Eine bunte Mischung, da ich fleißig dabei bin, meinen SuB zu reduzieren. Anreiz dafür ist die Sub-Abbau-Challenge von Crini | It’s all about Books & Tascha, die seit diesem Jahr von Dani | Brösels Bücherregal und Anja | Der Buecherblog weitergeführt wird und mit knackig-fiesen Aufgaben dabei helfen soll, den Stapel ungelesener Bücher nun wirklich einmal zu lesen. Wirklich.

Außerdem habe ich endlich (sic!) meine Coverjuwelen wiederbelebt und gleichzeitig auch ein wenig aufgefrischt. Der Artikel zum vierten Juwel ist schon fertig geschrieben und erwartet euch noch diese Woche. Oder doch lieber erst einmal eine Rezension? Oder meinen Buchtalk? Apropos Talk: Der Blogtalk am Wochenende wird natürlich auch wieder statt finden, allerdings denke ich gerade über einen großzügigeren Rhythmus nach. Übrigens gibt es hier und da die eine oder andere kleine Baustelle. Ich werfe jetzt meinen Perfektionismus einfach mal über Bord und klicke auf *veröffentlichen*.

Ich verabschiede mich nun fürs Erste und wünsche euch einen schönen restlichen Donnerstag.

Liebe Wiedersehensgrüße sendet euch eure

sandra_signed

P.S. Es wird Zeit für Frühling oder? Frühling bitte! Sofort! Danke. Dann habe ich auch besseres Licht für Fotos.

You Might Also Like

43 Comments

  • Reply Jolie 28. Februar 2016 at 12:24

    Willkommen zurück! Dein neues Layout ist, wie immer, wunderschön geworden. :)

    • Reply Sandra 28. Februar 2016 at 13:46

      Dankeschön liebe Jolie :)

  • Reply sommermaedchen2 26. Februar 2016 at 18:07

    Liebe Sandra,

    erst einmal wow dein neues Design gefällt mir sehr gut und überhaupt. Wow. Ich bin echt platt. Dein Blog war vorher schon toll umso mehr freue ich mich, dass du wieder da bist, aber jetzt staune ich Buchstaben. So Wahnsinn was du alles kannst und daraus gemacht hast.
    Du hast alle deine Fotos für die Rezensionen überarbeitet? Wow. Ich liebe deine Fotos und dann freue ich mich umso mehr auf den Frühling, wenn es dann noch mehr Fotos geben wird, weil’s Licht besser ist.

    Liebe Grüße
    Corinna

    • Reply Sandra 26. Februar 2016 at 22:21

      Hallooo liebe Corinna,

      wie schön von dir zu lesen! ♥ hach, wie sehr mich das freut, das glaubst du gar nicht. Ich hatte mir so, so viel Zeit gelassen und gehofft, dass ich die Mühe am Ende lohnt. Umso glücklicher bin ich, dass es dir und euch allen so gut gefällt. Danke für diesen Herzmoment am Freitag Abend, das tat gut.

      Ja, fast alle Rezensionen haben neue Fotos bekommen. Das war eine Menge Arbeit, die aber sehr viel Spaß gemacht hat und auch einfach nicht vermeidbar war. Das eine oder andere wird sich nochmal verändern, aber das bekommst du dann schon noch mit :)

      Wie findest du das Logo? Mit Farbe oder ohne besser? Ich schwanke noch.

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Sandra ♥

      • Reply sommermaedchen2 27. Februar 2016 at 12:13

        Ich finde das Logo mit Farbe klasse. Ich persönlich würde es mit Farbe lassen :)

        • Reply Sandra 27. Februar 2016 at 13:54

          Prima, danke für dein Feedback ♥ ich denke, mit dem Farbtouch fühle ich mich auch etwas wohler :)

  • Reply Lilienlicht 22. Februar 2016 at 12:30

    Liebe Sandra,

    ich heiße dich ebenso wieder herzlich willkommen in der Bloggerrunde und freue mich schon sehr auf deine neuen Beiträge. Die Nische hast du erneut formidable „frisiert“ – man fühlt sich auf Anhieb wohl und vor allem zurecht. Ich hoffe du konntest die Pause nutzen um viel Kraft zu schöpfen und nun wieder voll durchzustarten.

    Wir lesen uns ♥

    Herzliche Grüße,
    Diana

    • Reply Sandra 22. Februar 2016 at 13:31

      Liebe Diana,

      wie schön von dir zu lesen! ♥ danke für den lieben Willkommensgruß und das große Kompliment zum Design. Ich freue mich sehr, dass du dich (wieder) wohlfühlst. Die Pause hat definitiv gut getan und war einfach notwendig. Volle Kraft voraus :)

      Herzliche Grüße
      Sandra

  • Reply Cara 19. Februar 2016 at 23:03

    Hach, liebe Sandra, ich freue mich so, dass die Büchernische wieder da ist! Ich finds gut, dass du dir soviel Zeit genommen hast – das Ergebnis ist echt toll geworden! Sehr schick & sehr übersichtlich! Die Kreativnische ist eine tolle Idee, da freue ich mich schon auf Bilder deiner Handlettering-Künste.
    Ich freue mich auf viele neue Buchtipps (und werde die alten nochmal durchstöbern) und auf den Austausch mit dir.
    Liebe Grüße, Cara

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 12:40

      Hallo liebe Cara,

      wie schön, dass du dich freust ♥ ich habe mir ja wirklich viel Zeit gelassen, aber ich wollte nichts Halbes online stellen, das ich nach kurzer Zeit wieder umändern muss. „Gut Ding will Weile haben“ heißt es doch so schön :)

      In der nächsten Zeit wird es einige Rezensionen geben, die ich schon fertig geschrieben habe. Und ich habe so einige Ideen im Kopf, mal sehen wie es sich umsetzen lässt.

      Liebe Grüße an dich & schönes Wochenende! ♥
      Sandra

  • Reply Deingrößterfan 19. Februar 2016 at 22:00

    Hallo…

    Auch Ich heise dich herzlich wieder will kommen zurück bei uns in der Buchßzene. Jetzt kann ich dich entlich wieder krittesieren. Nicht dass ich dass will, aber meine jurnalistische Qualifikatzion verflichtet mich dazu, unpaarteiisch zu sein und schlechte Beiträge von dir mit Objektiever Betrachtungsweise zu dekonnstruieren, sollte dieß notwendig sein. Dass verstehst du sicher, da du auch so ein medien-profi bist wie ich. Jedenfalls: Schön das du wieder da bist.

    Grüsse.. dein Größter Fan

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 12:43

      Lieber Herzma… ahm größter Fan,

      danke! Ich wüsste gar nicht, was ich ohne dich und deine formidable, konstruktive Kritik täte. Du bist meine Stütze, die zweite Hälfte meiner Seele. Danke, dass es dich gibt ♥

      Love
      Sandra

  • Reply nellysleseecke 19. Februar 2016 at 13:50

    Huhu Sandra,
    schön, dass du wieder da bist :) Und was soll ich sagen? Dein „Umstyling“ ist dir unglaublich gelungen!

    Das Problem mit dem Fotomachen ist momentan natürlich echt akut. Bei uns daheim will es schon seit Tagen nicht recht hell werden. Bin schon am Überlegen, mir ein paar Tageslichtlampen zuzulegen :D

    Ich freu mich auf jeden Fall schon auf viele neue Posts.

    Alles Liebe, Nelly

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 13:02

      Liebe Nelly,

      ich danke dir von Herzen ♥ freut mich sehr, dass es dir gefällt! Ich hoffe wirklich, dass der Frühling bald ins Land zieht. Eine Tageslichtlampe habe ich zwar, aber das ist dann doch nicht dasselbe, man merkt es den Fotos dann doch an. Ich liebe Fotografieren mit natürlichem Licht einfach zu sehr :)

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
      Sandra

  • Reply Nanni 19. Februar 2016 at 12:27

    Liebe Sandra,

    es ist sooo schön, dass du wieder da bist <3
    Ich finde es besonders toll, dass du deiner kreativen Ader Raum gibst. Voller Bewunderung verfolge ich deine Posts auf Instagram und Twitter. Dein Malkünste sowie dein Auge für tolle Bilder, begeistern mich immer wieder. Dass ich dein Bloglogo sehr gerne mag, habe ich ja schon mal an anderer Stelle geschrieben, wiederhole es aber auch gerne nochmal ;)
    Ich bin schon sehr gespannt auf kommende Beiträge und wünsche dir einen guten Wiedereinstieg ins Bloggerleben :)

    Viele liebe Grüße
    Nanni

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 13:07

      Liebe Nanni,

      vielen lieben Dank! Instagram war meine Spielwiese, als ich offline war. So ganz verschwinden wollte ich dann ja doch nicht. Ich könnte mir ein Leben ohne kreative Arbeit gar nicht mehr vorstellen. Es gehört zu mir wie die Luft zum Atmen. Umso schöner ist es, wenn ich dich und viele andere dann damit erfreuen kann :)

      Übrigens an dieser Stelle auch noch einmal herzlichste Glückwünsche zum Büchermädchen! Ich habe alles auf Twitter mitverfolgt und wünsche dir & deiner Familie eine wunderbare Zeit. ♥

      Danke für den lieben Willkommensgruß und ein schönes Wochenende!
      Sandra

  • Reply Alexandra Künzler 19. Februar 2016 at 11:42

    Liebe Sandra,

    wow, dein Relunch ist wirklich sehr gelungen. Mir gefällt dein neues Design und wie ich dir gestern schon gesacht habe, ich kann dich so gut verstehen. Man bibbert, man hofft, und fragt sich, ob es den anderen dann gefällt. Ich bin ja grade mitten drin in einem solchen Relaunch. Bei mir kommt noch dazu das ich ganz auf eine eigene Domain wechle und mich von Blogspot abkopple. Also, ich bibber auch *lach*

    Mir gefällt nicht nur deine neue Anordnung sondern auch das mit den Bildern, in die Richtung geh ich eben auch. Genau wie du liebe ich es zu fotografieren und so kann man das eine Hobby gleich mit dem anderen verbinden.

    Ich freu mich so das du wieder da bist und ich hab mir ja auch vorgenommen mehr zu kommentieren und nicht nur stille leserin zu sein.

    Ich bin gespannt auf deine neuen beitrage, egal aus welchem Bereich sie kommen. Viel Spass dir noch mit deinem neuen Zu Hause und bis bald (*^▽^)/

    Liebe Grüsse

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 13:14

      Liebe Alexandra,

      ich freue mich, dass es dir so gut gefällt ♥ komme ja aus diesem allumfassenden Glücksgefühl gar nicht mehr heraus :))

      Der Umstieg von einer Blogplattform auf eine andere bedeutet ja auch nochmal viel Zusatzarbeit, ich drücke dir die Daumen, dass alles glatt geht. Es fühlt sich dann aber einfach besser an, wenn man seine eigene Domain hat. Ich kann dich gut verstehen, so ging es mir damals auch, als ich von wordpress.com weggezogen bin.

      Ach wie schön, eine Gemeinsamkeit. Es war schon wirklich viel Arbeit, so viele Artikel mit neuen Fotos zu versehen. Nicht nur die Rezensionen, auch beispielsweise Nischenpost oder Kolumnen brauchten neue Fotos. Oft passten die Maße nicht, zu klein, zu breit, etc. pp. Ich musste wirklich alles anpassen. Daher bin ich jetzt froh, dass alles glatt gegangen ist und gut aussieht. Das war es wert, so viele Monate offline zu sein.

      Achja, das Kommentieren, das kennen wir doch alle. Mach dir keinen Stress :) ich bemühe mich um selbiges, aber nicht immer hat man Zeit dafür. Doch da ich weiß, wie schön es ist, Feedback zu bekommen, werde ich es ebenso zurückgeben :)

      Liebe Grüße an dich, bis bald und schönes Wochenende!
      Sandra ♥

      • Reply Alexandra Künzler 21. Februar 2016 at 08:09

        Guten Morgen Sandra ;)

        *lach* Das freut mich für dich und ich hoff so sehr das es mir dann auch so geht!! Geniess es, hast ja auch viel Arbeit damit gehabt. Und dein neues Logo ist einfach fantastisch, die Farbe kommt ihm richtig gut zu stehen ;)

        Danke dir, ja, es ist ein grosser Schritt. Man hinterlässt ja doch das ein oder andere. Man verlässt den gewohnen Rahmen und begibt sich auf Neueis. Es bedeutet auch noch mehr zeit aufwand, aber wenn es so wird, wie ich mir das vorstelle und erhoffe es umsetzen zu können, dann lohnt es sich wirklich, nicht nur Obtisch.

        Vorerst werde ich nur die Artikel die ich in diesem Jahr schon geschrieben habe rüber ziehen, denn fast 700 Artikel zu kopieren und so ist mir echt zu viel des Guten und irgendwie fände ich es auch schade wenn all die Komentare weg wären. Ich muss mal gucken wie ich das handhabe. Da hab ich noch keinen blassen dunst. Ehrlich.

        Wegen den Kommis… Ich hab ja FB gelöscht. Und ich muss sagen, seit da ist vieles besser geworden. Die Zeit die ich früher in FB investiert habe, verbringe ich jetzt eben wieder auf den Blogs persönlich, hab da sicher mehr zeit zum kommentieren und das ist toll. Klar schreibe ich nicht in jemdem Beitrag etwas rein, denn ich schreib wirklich nur wenn ich auch was zu sagen habe. Ein- bis Dreisatz-Kommentare vermeide ich ganz. Die find ich selber völlig bescheuert. Aber wenn dann, dann schreib ich. Und ich denke das zahlt zich eher aus als FB, meist, also ich vor allem, hab die Blogs nicht mehr gross besucht sondern hab über FB kommentiert. Und das machen wohl die meisten so, was ich eben schade finde.

        Ich habs auf alle Fälle nicht bereut aus FB auszusteigen. Und meinen Kliks fürs Blog ebenso wenig.

        So, nun wünsch ich dir noch einen schönen und entspannten Sonntag ;)

        Liebe Grüsse
        Alexandra

        • Reply Sandra 21. Februar 2016 at 12:11

          Guten Morgen liebe Alexandra,

          so ein Umzug soll wohl gar nicht so schwer sein, soweit ich weiß kann man sogar alle Kommentare mitnehmen. Es gibt Anleitungen für den Umzug von Blogger zu WordPress, google mal danach. Ich glaube, das wird dir eine Menge Arbeit ersparen, weil du nicht jeden Artikel einzeln rüberkopieren musst. Du nimmst alles auf einmal mit.

          Facebook und ich denke ich werden einander noch ein wenig erhalten bleiben, hatte mich darüber auch schon mit einer Bloggerfreundin unterhalten. Viele Verlage operieren v.a. auf Facebook, oder sogar ausschließlich oder nutzen Twitter gar nicht. Zudem ist die Möglichkeit, in Gruppen etwas zu organisieren, schon sehr praktisch. Dazu kommt, dass ich knapp 1100 Follower jetzt auch nicht einfach sitzen lassen möchte. Doch ich werde die Nutzung von FB fast nur noch auf den Blog konzentrieren. Ich denke, mit diesem Mittelweg komme ich ganz gut klar :)

          Hab einen schönen Sonntag! ♥
          Sandra

  • Reply Elin 19. Februar 2016 at 10:53

    Es ist so schön, endlich wieder von dir zu lesen. *freu*
    Ich sende dir viele Grüße aus dem hohen Norden!!!

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 13:19

      Elin!

      wie schön von dir zu lesen! ♥ ich hoffe, es geht euch gut. Ganz viele herzliche Grüße zurück in den Norden. Ich musste neulich wieder an das Screening in Berlin denken, als ich den Artikel für den Neustart bearbeitet habe. Das war toll, ne? Hach ja, so lange her schon…

      Liebe Grüße auch an deinen Liebsten und ein schönes Wochenende!
      Sandra

    • Reply Alexandra Künzler 21. Februar 2016 at 16:23

      Hi noch mal.

      Okay, dann muss ich mal gucken, ob das geht. Und wenn ja, wie man das machen muss.

      was FB angeht, klar, es hat Vorteile, aber für mich überwiegten die Nachteile. Und ich sehe es nicht so das ich meine 1126 Followers habe sitzen lassen, denn meine Beiträge wurden ja kaum mehr gesehen. Seit FB den Algorhythmus da immer mehr optiemiert hat gingen die Sichtungen echt flöten.

      Für mich wars der beste Schritt. Muss ja nicht jeder so handhaben. Ich hab mich zum schluss nur noch genrevt und das fand ich dann doch schade, da investiere ich die zeit lieber anders.

      Schönen Abend noch ;) und danke für den Tipp. Das werd ich jetzt gleich mal googeln *g*
      Alexandra

      • Reply Sandra 21. Februar 2016 at 17:49

        Ja, ich kann dich wie gesagt sehr gut verstehen. Sitzen gelassen ist auch das falsche Wort. Ich war so lange weg und möchte jetzt dort nicht einfach so verschwinden. Ich überlege mir das im Laufe des Jahres, wie ich das handhaben möchte.

        Jetzt wollte ich dir gerade einen Link zu unserer „Blogger helfen Bloggern“-Gruppe auf FB geben, aber du bist da ja gar nicht mehr. Verflixt. Frag mal bei Twitter nach, da kennt jemand sicherlich einen hilfreichen Link. Ela von Elas Leselounge plant auch gerade umzuziehen. ♥

  • Reply Tobi 19. Februar 2016 at 10:19

    Liebe Sandra,

    also ein wirklich gelungener Relaunch. Das neue Design, angereichert mit deinen Fotos ist wirklich sehr gelungen! So einen klaren Style liebe ich einfach. Die Artikelfotos waren bestimmt aufwendig. Hab das bei meinem Blog auch gehabt und dann braucht man ewig, bis man alle alten Beiträge nachgezogen hat. Und bei dir sind das ja wesentlich mehr Beiträge, als das bei mir der Fall waren. Und man will ja nicht überall das gleiche Setting, sondern schon unterschiedliche Fotos.

    In meinem RSS Reader, Blogroll und in meiner Topliste bist du wieder mit dabei. Bei meinem Update der Topliste gestern sogar automatisch, ohne dass ich es gleich gemerkt habe.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß bei deinem Neustart. Und ich freu mich allen voran schon auf dein Blogtalk am Wochenende, mit den Netzfundstücken. Die habe ich schon vermisst.

    Herzliche Grüße
    Tobi

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 13:38

      Lieber Tobi,

      ich danke dir für das Kompliment ♥ ich bin ehrlich gesagt ziemlich überwältigt vom Feedback der letzten 48h. Unglaublich. Du hast es erfasst, ich wollte nicht 123x das gleiche Fotosetting haben, sondern unterschiedliche Blickwinkel, verschiedene Fotoaccessoires usw. Es sollte zwar bunt, aber dennoch schlicht sein. Ich denke, die Mischung ist mir ganz gut gelungen.

      Funktionieren alle Links? Keine Fischstäbchenverlinkungen mehr? :))

      Danke für deinen lieben Willkommensgruß. Der Toplisteneinstieg ist auch so etwas, was mich sprachlos machte. Ich freue mich einfach, wieder dabei zu sein. Ich habe das Bloggen und die Bloggersphäre sehr vermisst. ♥

      Der Blogtalk wird natürlich weitergehen, allerdings werde ich in Zukunft wieder alleine veranstalten. Mehr dazu dann im nächsten Talk.

      Herzliche Grüße und dir ein schönes Wochenende!
      Sandra

    • Reply Alexandra Künzler 21. Februar 2016 at 18:02

      *gg* Ne, ich bin nicht mehr dort ;)
      Ich werd mal gucken aber ehrlich, ich weiss noch gar nicht wie ich das machen werde, vielleicht lass ich das alte Blog einfach als Archiv stehen. Denn ein völliger neuanfang ist auch was wert, einfach weils so ganz anders wird als früher.

      Aber ich werde sicher mal gucken, verloren ist es sicher nicht ;)

      Oh, scheint das jahr des Umzugs zu sein *lach* Hab es jetzt schon öfters gehört seit ich mich entschlossen habe selber um zu ziehen, oder vielleicht fällts einfach mehr auf?! Keine Ahnung.

      Also danke noch mal ;)

      Liebe Grüsse danke und schönen Abend
      Alex

  • Reply Mina 19. Februar 2016 at 10:09

    Guten Morgen, Du Liebe!
    Wie gestern schon kurz auf Twitter erwähnt, war ich ja wirklich sehr geplättet, meinen Post da oben vorzufinden und auch noch persönlich Erwähnung in der Anrede gefunden zu haben. *rotwerd* bzw. *immernochrotbin* Danke!

    Ich finde es sehr schön, dass Du wieder da bist und ich endlich wieder durch die Nische stöbern kann. Altvertrautes scheint da noch zu finden zu sein und eine Menge Neues. Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass Du wieder ganz viel Freude am Bloggen haben wirst!

    Das neue Design finde ich toll. Ich habe zwar selbst immer etwas Oientierungsprobleme auf den Seiten, die eine größere Übersicht bieten, aber ich gewöhne mich da auch noch dran. Irgendwie sind sie ja auch toll, weil immer viel entdecken kann.

    Deine Überarbeitungen und neuen Photos gefallen mir sehr, auch wenn Dich das Licht geärgert hat. Ich bin schon fast ein bißchen neidisch, wie toll das hier alles aussieht. Vielleicht sollte ich Aig an taigh auch mal überarbeiten. Hm. Denk.

    Billy ist übrigens supersüß! So ein Purzel!

    Auf die Kreativnische bin ich auch wahnsinnig gespannt. Da ich ja kein Instagramm habe, bekomme ich davon nur wenig mit.

    Ich wünsche Dir einen gelungenen Neustart!
    Herzlichst,
    Mina

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 14:09

      Hallo liebe Mina :)

      das war eine ganz spontane Idee, weil es ziemlich gut passte. Ich war so lange offline und du warst sicher nicht die einzige, die sich wunderte, warum das alles so lange dauerte. Aber wie ich schon weiter oben schrieb: Ich habe mir alle Zeit der Welt genommen, um mein neues Theme aufzubauen, mich durch den Code zu wühlen, Fotos neu einzufügen, das Format der Artikel an die neuen Größen anzupassen, usw.

      Das war alles schon eine recht umfangreiche Arbeit und ich bin da so ein kleiner Perfektionist. Bevor nicht alles da sitzt, wo es sitzen muss, lüfte ich den Vorhang nicht. Umso glücklicher bin ich, dass sich viele so gefreut haben, mich und den Blog wieder online zu sehen. Das hat mich sehr glücklich gemacht. Ich habe mir auch zum Ziel gesetzt, mich durch nichts und niemanden stressen zu lassen. Wenn ich blogge, dann wird man etwas lesen. Wenn ich nicht schreiben möchte, dann eben nicht. Ganz einfach. :)

      Du bist nicht auf Instagram? Ich poste auch oft Bilder von Instagram auf meiner Facebookseite, da es seit neuestem die Möglichkeit gibt, das so einzustellen. Außerdem kannst du unten direkt hier auf dem Blog meinen Instagramfeed sehen, und auch direkt auf die Bilder klicken und meinen Account im Browser ansehen. Dazu brauchst du keinen eigenen Account.

      Ich danke dir für deine herzlichen Worte ♥ auf ein schönes Bloggerjahr!

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Sandra

  • Reply tigger0705 19. Februar 2016 at 09:23

    Liebe Sandra,

    ich freue mich sehr, dass du wieder da bist. Auf ein tolles neues Jahr. Viel Spaß beim Bloggen.

    Lg Mel

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 14:11

      Liebe Mel, ich danke dir ♥ ich hoffe, du wirst auch nach der langen Wartezeit hier wieder deinen Spaß haben. :)

      Liebe Grüße!
      Sandra

  • Reply Bianca 19. Februar 2016 at 08:27

    Huhu :) ich wollte gerade mal ein bisschen stöbern, dabei ist mir aufgefallen dass deine „Fotografie“ Kategorie oben im Menü zu Iglo.de verlinkt… wer hätte gedacht dass Blubb.de eine echte Adresse ist? ^^ Ansonsten ist dein Blog echt toll geworden <3 ich stöbere mal noch ein bisschen weiter…. :) LG Bianca

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 14:14

      Huhu liebe Bianca,

      danke für deinen Hinweis, da warst du nicht die einzige, die mich als Sponsor für Fischstäbchen geoutet hat. Ich habe das Problem schon gelöst. :))

      Freut mich sehr, dass es dir so gut gefällt ♥ fühl dich wohl und viel Freude beim Stöbern in der neuen&alten Büchernische.

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply Ela 19. Februar 2016 at 07:24

    Hallo Sandra,
    endlich bist du zurück :)
    Dein neues Design gefällt mir sehr und auf die „Kreativnische“ bin ich wahnsinnig gespannt.
    Das nenn ich doch mal einen gelungenen Start ins Wochenende!
    LG Ela

    • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 14:16

      Hi liebe Ela,

      jaaaa, ich konnte es aber auch wirklich nicht mehr erwarten, euch wieder hier herumstöbern zu lassen. Eigentlich wollte ich noch mein Logo erneut überarbeiten, aber nun ist erstmal Schluss mit Perfektionismus. Das kann warten :)

      Viel Freude beim Stöbern ♥

      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende!
      Sandra

  • Reply Ela 18. Februar 2016 at 19:07

    Hallo liebe Sandra,
    schön, dass du wieder da bist! Das neue Design ist super, gefällt mir gut :) Ich suche immer noch ..

    Ich freue mich auf deine Beiträge und bin gespannt, was du alles geplant hast!
    Welcome Back!
    Alles Liebe, Ela

    • Reply Sandra 18. Februar 2016 at 19:35

      Hi liebe Ela,

      freut mich sehr, dass es dir gefällt :) hast du denn schon mal bei Themeforest gesucht, da gibt es Hunderte von Themes. Vielleicht ist da ja etwas Schönes bei. Allerdings ist man bei wp.com doch sehr eingeschränkt, was die Themeauswahl angeht. Da wird mein Tipp wohl nicht viel bringen, stelle ich gerade fest. Bei den von kostenlosen Themes kann ich dir leider nicht wirklich behilflich sein, weil ich da nicht so viel Überblick habe.

      Du findest etwas, da bin ich sicher :)

      Alles Liebe auch für dich ♥
      Sandra

      • Reply Ela 19. Februar 2016 at 15:13

        Ich glaube ich bin eh bei wp.org, bin aber gerade nicht sicher. Ich hab schon ein, zwei schöne kostenlose Templates gefunden, aber irgendeine Kleinigkeit stört mich dann doch immer. Und da ich voll die HTML-Null bin … Aber danke für den Tipp mit Themeforest ich schaue mal rein :)
        Schönes Wochenende :)

        • Reply Sandra 20. Februar 2016 at 14:19

          Ja, wenn du eine eigene Domain hast, und darauf WordPress installiert hast, dann hast du eine selbstgehostete Seite und kannst dich beim riesigen Fundus an Themes bedienen, ohne dich von wp,com einschränken zu lassen. Viel Spaß beim Stöbern, da gibt es wirklich Trillionen an Themes.

          Dir auch ein schönes Wochenende ♥ mal sehen, ob ich heute Ruhe zum lesen finde.

  • Reply Janice 18. Februar 2016 at 18:45

    Halle Sandra!

    Yeah, sie ist wieder da! Freue mich sehr und bin wieder schwer begeistert!
    So wunderschön hier, da will man bleiben :-)
    So schön bunt und trotzdem schlicht. Ich freue mich auf weitere Blogbeiträge.

    Liebe Grüße
    Janice

    • Reply Sandra 18. Februar 2016 at 19:37

      Liebe Janice ♥

      ich danke dir für den herzlichen Willkommensgruß! Schlicht war mir wichtig, dafür aber dennoch mit meinem eigenen Stil, bunt und abwechslungsreich :)

      Freut mich sehr, dass es dir gefällt.

      Liebe Grüße
      Sandra

  • Reply primeballerina 18. Februar 2016 at 17:53

    An dieser Stelle bitte unzählige laute und begeisterte YAAAYs einsetzen! Bitte. Danke.

    Liebste Sandra,

    soooo schön, dass du wieder zurück bist, ich freue mich darauf, endlich wieder täglich in der Büchernische stöbern zu dürfen! <3

    Und ja, bitte Frühling und mehr Sonnenlicht für Fotos. Unbedingt!

    Liebste Grüße!
    Jess

    P.S. Das Theme, Design und Logo sind natürlich absolut mein Geschmack und perfekt – aber das muss ich bei dir ja eh nicht mehr sagen. ;-)

    • Reply Sandra 18. Februar 2016 at 18:10

      Awww ♥ ich drück dich!

      Danke für den superherzlichen Willkommensgruß ♥ <(") ich freue mich sehr, dass es dir gefällt. Das hatte ich gehofft :)) Ich hole mir den Frühling im Moment mit Blumen in die Wohnung, freue mich schon auf lange Ausflüge mit dem Fahrrad durch Wiesen und den Wald. Liebste Grüße zurück! Sandra

    Ich freue mich auf euer Feedback :-)

    %d Bloggern gefällt das: